VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Schnell, einfach, ehrlich! Unkompliziert kochen in 30 Minuten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Flexobroschur ISBN: 978-3-517-08851-8

Erschienen:  18.03.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Christian Henzes neues Buch ist der ideale Begleiter für alle aktiven Menschen, die ganz nach dem Motto „Wenig Zeit, wenig Zutaten, aber viel Geschmack!“ kochen und genießen wollen. Unverfälscht, unkompliziert, aber kompromisslos gut schmecken die Gerichte, die der Starkoch in maximal 30 Minuten auf den Tisch zaubert. Und gekocht wird mit wenigen Zutaten, die wirklich jeder zu Hause hat oder die überall zu bekommen sind – ohne Chichi, extrem einfach, aber unverschämt lecker! So geht Kochen!

Christian Henze (Autor)

Christian Henze, Jahrgang 1968 und ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, ist bekannt geworden durch Auftritte in TV-Kochsendungen wie „Kerners Köche“ (ZDF) oder „Promi-Kocharena“ (VOX). Aktuell ist er immer freitags auf MDR im Kochblock „iss' was“ im Rahmen der Sendung „Hier ab vier“ zu sehen. 2009 wurde Henze, der in Kempten eine große Kochschule betreibt, mit dem „Starcookers Gourmet Award“ ausgezeichnet – dem größten Publikumspreis für den beliebtesten Spitzenkoch im deutschsprachigen Raum. Ebenfalls 2009 wurde seine Kochschule im bayerischen Kempten von der Euro-Toques-Stiftung mit dem „Cooking Together Award“ ausgezeichnet, der jedes Jahr die besten Kochschulen ehrt.

Paperback, Flexobroschur, 184 Seiten, 23,0 x 25,5 cm
ca. 100 Abb.

ISBN: 978-3-517-08851-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen:  18.03.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolle Ideen

Von: SpRkling_kristin Datum: 20.01.2018

https://www.instagram.com/sparkling_kristin/

„Schnell, einfach und Ehrlich- Unkompliziert Kochen in 30 Minuten“ so Christian Henze in seinem �� es gibt alles , von Fisch, Fleisch, Vegetarisch �� & Vegane Rezepten . Klasse statt Masse. In der Einleitung erfahrt ihr Tolle Tipps vom Küchenchef ��‍�� was es in seinem Vorrat so gibt. Und ein paar andere tolle Tipps rund ums Kochen. Es sind tolle Ideen für leckere Salate , für den Grillabend, einen Italienischen Abend, für Unterwegs wie zum Beispiel einen Chicken- Salat pwelchen man auch sehr leicht in der pflanzlichen Version machen kann. Tolle Pasta �� Ideen �� wie Penne mit Antipasti- Sauce. Aber auch bei den nicht pflanzlichen Gerichten kann man sich die ein oder andere Inspiration holen. Wie Marianaden, Soßen und Co. bei den Pflanzlichen Rezepten, findet Man unterwanderem Sommerrollen,Schmorgemüse, Nen Burger �� oder Döner �� und bei den Dessert �� gibt’s zum Beispiel eine geeiste Himbeercreme mit Schoki wo man einfach anstatt Sahne auf die Pflanzliche zurückgreifen kann. Ich hole mir generell sehr gerne Inspirationen und Tipps aus keinen Vegetarischen oder Veganen Büchern. Vor allem wenn diese auch noch so simple sind����������������������

unkompliziert kochen in 30 Minuten

Von: mrscouture Datum: 12.08.2015

www.mrs-couture.blogspot.de

Ihr habt Lust auf Gerichte, die total unkompliziert, schnell zubereitet und super lecker sind!? Dann ist das Kochbuch "Schnell, Einfach, Ehrlich!" von Christian Henze genau das richtige für Euch.
Das Kochbuch ist im Südwest Verlag erschienen und ist genau richtig für Menschen, die wenig Zeit für's Kochen haben und trotzdem Lust auch Gerichte mit Geschmack haben. Ihr werdet dank dieser Rezepte maximal eine halbe Stunde am Herd stehen und mit wenig Zutaten, was leckeres zaubern. Das Buch ist unterteilt in die Kategorien "Salate, Snacks & Co", "Pasta", "Fleisch", "Fisch und Meeresfrüchte", "Vegetarisch&Vegan" sowie "Süsses" aufgeteilt. Ihr lest, auch die Veganer kommen bei Christian Henze nicht zu kurz. Ob "Schmorgemüse aus der Folie", "Risotto mit Tomatenpesto" oder "Kartoffelrösti mit Avocado-Tatar" - mir läuft schon beim lesen das Wasser im Mund zusamen. Für Naschkatzen gibt's "St.Tropez-Cremetarte", "Geeiste Himbeercreme mit Schokolade" oder ein "Tiramisu"-Rezept. Ich finde das Kochbuch sehr ansprechend gestaltet - auch, wenn nicht zu jedem Gericht ein Foto vorhanden ist. Neugierig? Info's zum Buch gibt's hier.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors