VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, (Hrsg.)

Schwein gehabt Eine Autobiografie in Bildern
Mit Essays von Elke Schmitter und Leon de Winter

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,99 [D] inkl. MwSt.
€ 25,70 [A] | CHF 33,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Flexobroschur ISBN: 978-3-8135-0750-8

Erschienen: 15.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Henryk M. Broder: Jetzt fotografiert er auch noch!

Seit Jahrzehnten ist Henryk M. Broder unterwegs zwischen Europa, den USA und dem mittleren Osten. Immer dabei: Seine Kamera. Eine Auswahl aus Tausenden von Motiven seiner Fotosammlung zeigt den großen Reporter von einer ganz anderen Seite. Broder bleibt der scharfe und pointierte Beobachter, doch zugleich offenbaren die Bilder seinen fast zärtlichen Blick auf Schönheit, Unterschiedlichkeit und Absurdität des menschlichen Alltags.

"Auf den ersten Blick ist es trostlos auf den meisten von diesen Bildern, auf den zweiten komisch, auf den dritten absurd. Das ist der klassische Dreischritt vieler von Broders Geschichten. (…) Das Leben ist absurd, aber das Absurde ist eben Leben." Elke Schmitter

"Henryk kann die Welt lesen, als wären seine Augen Scanner. Er liest das Schöne, das Hässliche, das Zärtliche, das Rührende. Kein Wunder also, dass er fotografieren kann. (…) Als Schriftsteller ist er ein Kulturkritiker, der gnadenlos Gefangene macht, aber in diesen Fotos zeigt er sich als ironischer Romantiker." Leon de Winter

"Pünklich zum 70. Geburtstag hat Henryk M. Broder sein Fotoarchiv geöffnet. Das Resultat ist eine Liebeserklärung an die Welt"

Jüdische Allgemeine (18.08.2016)

Henryk M. Broder, geboren 1946 in Kattowitz, gehört zu den bekanntesten Journalisten Deutschlands, ist Mitbegründer des politischen Blogs „achgut.com“ und schreibt für die „Welt“. Seit Jahrzehnten ist Broder zwischen Europa, den USA und dem Mittleren Osten unterwegs. Immer dabei: seine Kamera. "Schwein gehabt - Eine Autobiografie in Bildern" zeigt nun eine Auswahl aus Broders Fotosammlung und den großen Reporter von einer ganz anderen Seite. Konzipiert und entworfen wurde das Buch von dem Fotografen Tim Maxeiner, 1986 in Frankfurt am Main geboren. Maxeiner arbeitet multimedial, fotografiert, stöbert in historischen Archiven, kreiert Bücher (u.a. "Auto - allein Zuhaus"), Kurzfilme und Installationen. Er lebt in San Pedro, dem Hafenviertel von Los Angeles.

"Pünklich zum 70. Geburtstag hat Henryk M. Broder sein Fotoarchiv geöffnet. Das Resultat ist eine Liebeserklärung an die Welt"

Jüdische Allgemeine (18.08.2016)

"Bestseller-Autor Henryk M. Broder veröffentlicht einen wunderbar skurrilen Bildband"

BILD (13.08.2016)

"Der unkonventionellste unter den Publizisten dieses Landes präsentiert unter dem Titel "Schwein gehabt" eine Autobiografie mit selbstfotografierten Bildern — ungewohnt wortkarg, aber umso ausdrucksvoller."

Nürnberger Zeitung (20.08.2016)

"Am Schluss ist doch ein kleines Meisterwerk unter den modernen Fotobüchern entstanden."

Augsburger Allgemeine, Sybille Schiller (26.09.2016)

"Herrlicher Bildband des Raunzers."

Nordwest-Zeitung, Reinhard Tschapke (12.10.2016)

mehr anzeigen

Paperback, Flexobroschur, 256 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
Fotoband durchgehend vierfarbig

ISBN: 978-3-8135-0750-8

€ 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 33,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Knaus

Erschienen: 15.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

... Es sollte mehr davon geben.

Von: Gabriele Klein  aus stuttgart Datum: 03.09.2016

.... Würde das Buch sofort wieder kaufen. Im Gegensatz zu zahllosen anderen Bildbänden die man einmal durchblättert und dann nie mehr lädt es dazu ein dass man es immer wieder neu aufschlägt, um teils witzige Dinge zu entdecken, die man vorher nicht entdeckt hat.... Bücher dieser gelungenen Art scheinen mir wichtig u.a. weil sie ein ideales Geschenk sind für jene die z.B. nicht in der Lage sind ein Buch zu lesen und die es gilt von schwierigen Situationen abzulenken oder zum Lachen zu bringen..... Das ist nur eine Perspektive aber es gibt sicherlich noch zahlreiche andere, die den Griff zu solch einem gelungenen Werk nahelegen....

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren