VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Seduction - Begehre mich Roman

Kundenrezensionen (17)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0325-4

Erschienen: 21.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Prickelnde Begegnungen, sehnsüchtige Blicke, heiße Nächte ...

Im Leben der ehrgeizigen Lin hat außer ihrer Karriere und ihrem Chef Ian, für den sie verborgene Gefühle hegt, nicht viel anderes Platz. Sie ist überzeugt, nie einen anderen Mann lieben zu können. Bis eines Tages Ians unverschämt attraktiver Halbbruder Kam vor ihr steht. Und ihr unmissverständlich klarmacht, dass er sie will. Lins Zurückhaltung scheint seinen Ehrgeiz nur noch mehr zu entfachen, und auch ihr fällt es zunehmend schwer, dem charismatischen Raubein Kam zu widerstehen. Lin muss sich entscheiden: Soll sie der Versuchung nachgeben und zum ersten Mal in ihrem Leben alle Vernunft über Bord werfen?

Zu den Erotikserien TEMPTATION, HOT TEMPTATION, DEVOTION und SEDUCTION

Video-Buchtipp zur "Temptation"-Reihe von RagTagBooks

Beth Kery (Autorin)

Die amerikanische Erfolgsautorin Beth Kery liebt Romane – je erotischer, desto besser. Mit ihren E-Book-Serien Temptation, Hot Temptation und Devotion stürmte sie die New-York-Times-Bestsellerliste und schrieb sich in die Herzen Tausender begeisterter Leserinnen. Mit Seduction erscheint ihr neuestes prickelndes Abenteuer.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Sebastian Otterbach
Originaltitel: Since I saw you
Originalverlag: Berkley, New York 2014

Paperback, Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-7341-0325-4

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 21.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension zu Seduction-Begehre mich

Von: Nala Datum: 24.03.2017

bookworldbynala.blogspot.de/

Inhalt:
In diesem Buch geht es um eine Assistentin Namens Lin die für ihren Chef geheime Gefühle hegt. Sie versucht alles für ihren Chef richtig zu machen und jeden Tag aufs neue Stunden lang im Büro sitzt. Doch als sein Halbbruder nach Chicago kommt ist alles so anders. Kam ist ein ungezähmter und vor allem sexy Typ der Lins Gefühle höher schlagen lässt. Sie vermutet das es nur so ist, weil Kam wie Ian ist. Doch nach einer Nacht mit Kam, ist alles schwerer als zuvor...
Meine Meinung:  Ich fand das Buch gut. Teilweise war es etwas viel aber im großen und ganzen ist es gut. Daher bekommt es 3/5 Sternen. Mir hat etwas der Beziehungsaufbau am Anfang gefehlt, daher nur die 3 Sterne. Für Leser die diesen Genre bevorzugen ist das Buch auf jedenfall etwas. Doch mir war es etwas zu viel. Aber nochmal vielen Dank an den Verlag ich habe mich trotzdem sehr über das Buch gefreut.

Ganz okay

Von: Books Inside Datum: 07.03.2017

https://www.facebook.com/Books-Inside-207662076265142/

"Seduction-begehre mich" von Beth Kerry hat mich wirklich mit seinem Cover in den Bann gezogen!
Es hat diese gewisse Schlichtheit, die ich bei Covern einfach liebe und hat trotzdem dieses gewisse etwas...
Auch der Klappentext las sich wirklich hervorragen und hat Lust auf "mehr" gemacht.

Klappentext:

Im Leben der ehrgeizigen Lin hat außer ihrer Karriere und ihrem Chef Ian, für den sie verborgene Gefühle hegt, nicht viel anderes Platz. Sie ist überzeugt, nie einen anderen Mann lieben zu können. Bis eines Tages Ians unverschämt attraktiver Halbbruder Kam vor ihr steht. Und ihr unmissverständlich klarmacht, dass er sie will. Lins Zurückhaltung scheint seinen Ehrgeiz nur noch mehr zu entfachen, und auch ihr fällt es zunehmend schwer, dem charismatischen Raubein Kam zu widerstehen. Lin muss sich entscheiden: Soll sie der Versuchung nachgeben und zum ersten Mal in ihrem Leben alle Vernunft über Bord werfen?


Meine Meinung:
Leider konnte es für mich persönlich nicht halten, was es versprochen hat.
Ich fand den Schreibstil doch recht flach und teilweise sehr verwirrend.
Auch in gewissen Szenen und Situationen war es irgendwie...weltfremd. Natürlich ist es ein Buch und muss sich nicht an die "Regel des Lebens" halten, aber man sollte gewisse Dinge schon nachempfinden können.
Auch mit den Charakteren wurde ich leider überhaupt nicht warm.

Mein Fazit:
Man hätte deutlich mehr aus der eigentlich nicht schlechten Story rausholen können. Beth Kery konnte mich leider auch mit ihrem Schreibstil nicht in ihren Bann reißen.
Lediglich das Cover erhält von mir die volle Punktzahl mit Sondersternchen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin