VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sex und Lügen Gespräche mit Frauen aus der islamischen Welt

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 12,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 12,40 [A] | ca. CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-71681-4

DEMNÄCHST
Erscheint:  10.09.2018

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

»Leïla Slimani gibt Frauen aus der islamischen Welt eine Stimme.« Le Monde

Zerrissenheit, Hoffnung und mutige Auflehnung. Eine beeindruckende Sammlung zutiefst persönlicher Geschichten. Von der Autorin des Spiegel-Bestsellers »Dann schlaf auch du«.

Alleine auf die Straße gehen? Liebe, Sex, Gefühle? Von klein auf werden Mädchen in islamischen Ländern dazu erzogen, keine Schande über ihre Familien zu bringen. Ehebruch, Prostitution, Homosexualität werden in Marokko bis heute mit Gefängnis bestraft. Leïla Slimani schenkt ihr Ohr den Frauen ihres Heimatlandes und versammelt hier ebenso mutige wie berührende Bekenntnisse, die Einblick geben in eine Welt im Umbruch.

»Leïla Slimani gibt Frauen aus der islamischen Welt eine Stimme.«

Le Monde

Leïla Slimani (Autorin)

Leïla Slimani ist Schriftstellerin und Journalistin. Sie wurde 1981 in Rabat geboren und wuchs in Marokko auf. Nach dem Studium an der Pariser Eliteuniversität Sciences Po arbeitete sie als Journalistin für die Zeitschrift »Jeune Afrique«. 2016 wurde sie für ihren Roman »Dann schlaf auch du« mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Er erscheint in 37 Ländern. Mit "Sex und Lügen" war sie für den Prix Renaudot nominiert. Leïla Slimani ist darüber hinaus im November 2017 zur persönlichen Beauftragten von Staatspräsident Emmanuel Macron zur Pflege des französischen Sprachraums ernannt worden. Sie lebt mit ihrer Familie in Paris.

»Leïla Slimani gibt Frauen aus der islamischen Welt eine Stimme.«

Le Monde

»Ergreifend und schmerzlich.«

Ben Jelloun in »Le Point«

»Leïla Slimanis Thema ist die Frage, wie man als Frau seinen Platz findet, welche Rolle man einnehmen möchte oder sich einzunehmen traut.«

Annabelle Hirsch, Frankfurt Allgemeine Sonntagszeitung (27.08.2017)

»Zurückhaltend, intelligent und verständnisvoll beschreibt Leïla Slimani den Alltag für Frauen in ihrem Geburtsland Marokko, wo Sexualität als Tabu gilt und zugleich eine Obsession ist.«

Le Monde

»Leïla Slimani stellt sich den heimlich Dämonen ihres Heimatlandes.«

Le Figaro

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Französischen von Amelie Thoma
Originaltitel: Sexe et Mensonge
Originalverlag: Gallimard

Paperback, Klappenbroschur, ca. 200 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-71681-4

ca. € 12,00 [D] | ca. € 12,40 [A] | ca. CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

DEMNÄCHST
Erscheint:  10.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin