,

So bin ich eben! im Job

Typengerecht arbeiten im Team: der Schlüssel für Erfolg im Beruf
Mit Persönlichkeitstest – das neue Buch der Bestseller-Autorin

(2)
Paperback
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Was sind meine Stärken und wie kann ich sie im Job optimal einsetzen? Wie kommt die richtige Aufgabe zur richtigen Person? Warum sind manche erfolgreich und andere nicht? Die Potenziale von uns selbst und anderen richtig einschätzen zu können, ist der Schlüssel für eine kooperative und konstruktive Zusammenarbeit. Basierend auf der Typologie von Myers/Briggs stellen Stefanie Stahl und Christian Bernreiter die Grundlagen einer typengerechten Team-Bildung vor. Mithilfe eines Persönlichkeitstests lassen sich passgenaue Stärkenprofile erstellen. So sind die Extrovertierten gut im Kundenkontakt, die Abstrakten haben ein Händchen für Konzepte und die Fühlentscheider sorgen für vertrauensvolle Arbeitsbeziehungen. Erfolge sind damit kein Zufall mehr, sondern ergeben sich durch den passgenauen Einsatz aller Team-Mitglieder.
Von Stefanie Stahl, Autorin von »Das Kind in dir muss Heimat finden«, und dem Management-Trainer Christian Bernreiter.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 28 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-424-63199-9
Erschienen am  27. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Welcher Arbeitstyp bin ich?

Von: YukBook

24.06.2020

Dass Menschen völlig unterschiedlich ticken, kann in der Arbeitswelt Fluch und Segen zugleich sein. Möchte man Letzteres fördern und sich zunutze machen, ist ein typengerechtes Team-Building der Schlüssel zum Erfolg, sagen Stefanie Stahl und Dr. Christian Bernreiter. In ihrem Buch stellen die Psychotherapeutin und der Managementberater eine Methode vor, die auf der Typologie von Myers/Briggs basiert. Da ich diese Methode kenne, war ich anfangs skeptisch, ob ich recht viel Neues erfahre. Doch schon nach den ersten Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, und allen, die sich für die menschliche Psyche interessieren, könnte es ähnlich gehen. Die Autoren unterscheiden zwischen vier psychologischen Dimensionen, zum Beispiel extrovertiert versus introvertiert oder DenkEntscheider versus FühlEntscheider. In den jeweiligen Beschreibungen erkannte ich sowohl mich als auch bestimmte Kollegen wieder und erinnerte mich an vergangene Meetings oder Konflikte zwischen Teammitgliedern. Zu den Stärken des Buchs zählt der übersichtliche Aufbau, der flüssige Sprachstil und der starke Praxisbezug. Wir erfahren nicht nur, wie die einzelnen Typen denken, fühlen und führen, sondern auch welche Umgangsform und Wortwahl hilft, um die Zusammenarbeit zu verbessern oder ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Noch interessanter wurde es für mich im zweiten Teil, wo durch die Kombination der vorgestellten Dimensionen eine Dynamik entsteht und sich 16 Kernpersönlichkeiten herauskristallisieren. Sie werden treffenderweise als Minister betitelt und durch treffende Icons visualisiert. Anhand eines Persönlichkeitstests kann man sich selbst einordnen. Jeden einzelnen Typen, ob Tugendminister, Ideenminister oder Erkenntnisminister nehmen die Autoren genau unter die Lupe, erwecken sie förmlich zum Leben und geben dem Leser das Gefühl, in ihre Köpfe zu schauen. Das Buch hat mir nicht nur deutlich gemacht, wie gut sich die 'Minister' mit ihren jeweiligen Stärken in der Zusammenarbeit ergänzen und wen man hin und wieder zu Rate ziehen sollte, sondern auch an welchen Schrauben ich in meinem Profil drehen möchte, um meine Wirksamkeit nach außen zu stärken. Ein sehr lehrreiches und unterhaltsames Buch, das meine Erwartungen übertroffen hat.

Lesen Sie weiter

Hilfreiche Tipps für den Joballtag

Von: Sonja

16.05.2020

Warum funktionieren einige Teams besser als andere?", "Warum passe ich auf manche Stellen besser als auf andere?", "Wie kann ich (besser) mit meinem Chef umgehen?" oder "Wieso verhält sich mein Kollege so komisch?" - diese oder ähnliche Fragen kommen sicher jedem einmal in seinem Berufsleben unter. Menschen sind unterschiedlich - auch im Job! Und wer sich mit dieser Unterschiedlichkeit beschäftigt, hat es sowohl als Führungskraft als auch im Team leichter. Persönlichkeitstests und -Typologien gibt es sehr viele. Sie alle versuchen, die Wirklichkeit zu beschreiben und Menschen in Formen zu pressen, was einerseits hilfreich, andererseits aber auch immer unzulänglich ist. Wenn man dies im Hinterkopf hat, können solche Typologien sehr hilfreich sein, wenn sie zur Thematik passen. Die Autoren dieses Buches haben sich für die Typologie von Myers und Briggs entschieden und erläutern hieran, wie Menschen im Job ticken, was sie brauchen und wie man mit ihnen umgeht. Das Buch ist eine Hilfestellung, um sich selbst und seine Bedürfnisse im Job besser zu verstehen, besser mit Kollegen und Vorgesetzten umzugehen und als Führungskraft kompetente Teams zusammenzustellen. Zunächst werden die vier Dimensionen der Typologie vorgestellt - jeweils zwei entgegengesetzte Wesensmerkmale, die relativ unveränderbar und typisch sind: extravertiert (E) - introvertiert (I), konkret (K) - abstrakt (A), denkentscheider (D) - fühlentscheider (F), organisiert (O) - locker (L). Die Beschreibungen und Reflexionsfragen machen es leicht, sich hier einzuschätzen. Für die konkrete Typisierung gibt es aber auch noch einmal einen zweiseitigen Test mit Auswertung im Buch. (Erste Informationen zu den vier Dimensionen, aus denen sich die Typen zusammensetzen, sind auf der Homepage zum Buch zu finden.) Aus den Ergebnissen zu den einzelnen Dimensionen (und den damit verbundenen Buchstaben) ergeben sich insgesamt 16 mögliche Kombinationen (Typen). Diese werden von den Autoren zunächst in vier Kernpersönlichkeiten unterschieden: ADs: Strategen, die sich vor allem durch Kompetenz auszeichnen. AFs: Idealisten, die sich durch Selbstreflexion auszeichnen. KOs: Traditionalisten, die sich durch Verantwortung auszeichnen. KLs: Experimentierer, die sich durch ihr Freiheitsbedürfnis auszeichnen. In dieser Unterscheidung habe ich mich zwar wiedergefunden, aber sie ist doch sehr allgemein gehalten und noch wenig praxistauglich. Detaillierter wird es bei den Erläuterungen zu den 16 Typen (den 16 Ministern im Job, wie die Autoren sie nennen). Zu jedem Typ gibt es eine ausführliche Beschreibung, wie sie sich geben, wie sie sich im Team verhalten, was ihnen besonders bzw. weniger liegt, wie sie in Stresssituationen bzw. als Führungskraft agieren und wie man am besten mit ihnen umgeht. Auch hier kombinieren die Autoren Tipps, wie man selbst im Job mit seinen Bedürfnissen uns Wesensarten am besten zurecht und weiter kommt und sich besser versteht mit Hinweisen zum Umgang mit Teamkollegen und Vorgesetzten. Für mich war es besonders spannend, meine Kollegen einzuschätzen und zu lesen, was für sie im Job möglicherweise wichtig(er) ist (als mir). Dies zu wissen und zu verstehen, kann sehr bereichernd und hilfreich für eine gute Zusammenarbeit sein. Mein persönliches Ergebnis war nicht in allen Dimensionen eindeutig und hier fehlt mir im Buch ein Hinweis, wie man in solchen Situationen vorgehen kann. Ich finde mich in verschiedenen Beschreibungen wieder und kann mir so aus den Beschreibungen jeweils das raussuchen, was passend und hilfreich ist.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stefanie Stahl, Diplom-Psychologin und Buchautorin in freier Praxis in Trier, ist Deutschlands bekannteste Psychotherapeutin. Sie hält regelmäßig Vorträge und Seminare zu ihren Spezialgebieten Bindungsangst, Liebe und Selbstwertgefühl. Mit dem Modell vom Sonnen- und Schattenkind hat sie eine besonders bildhafte und praxisnahe Methode zur Arbeit mit dem inneren Kind erschaffen, die über die Grenzen Deutschlands hinaus auf große Resonanz stößt. Stefanie Stahls Bücher wie „Das Kind in dir muss Heimat finden“ oder „Jeder ist beziehungsfähig“ stehen seit Jahren auf den Top-Rängen der Bestsellerlisten und haben sich millionenfach verkauft.
Die Autorin ist eine begehrte Keynote Speakerin und wird regelmäßig als Expertin für Presse und Talkshows angefragt.

www.stefaniestahl.de

Zur AUTORENSEITE

Dr. Christian Bernreiter leitet als Geschäftsführer die Münchner Unternehmensberatung »eigen.wert«. Für diese ist er als Managementberater, Trainer, Supervisor und Systemischer Coach tätig. Darüber hinaus hält er als Lehrbeauftragter Veranstaltungen an den Universitäten Passau, Frankfurt a.M., München, Benediktbeuern und Wien. Seit 2016 steht er der »Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB)« als Vorstand vor.

www.eigen-wert.com/

Zur AUTORENSEITE

Events

26. Sept. 2020

Tagesseminar

10:00 - 17:30 Uhr | Events
Stefanie Stahl
Das Kind in dir muss Heimat finden

27. Sept. 2020

Vortrag

14:00 Uhr | Events
Stefanie Stahl
Das Kind in dir muss Heimat finden

25. Okt. 2020

Vortrag

19:30 Uhr | Events
Stefanie Stahl
Jeder ist beziehungsfähig

31. Okt. 2020

Tagesseminar mit Stefanie Stahl beim Basler Psi-Verein

10:00 - 18:00 Uhr | Events
Stefanie Stahl
Das Kind in dir muss Heimat finden

07. Nov. 2020 08. Nov. 2020

Wochenendseminar mit Stefanie Stahl

10:00 - 16:00 Uhr | Events
Stefanie Stahl
Das Kind in dir muss Heimat finden

09. Nov. 2020

Vortrag

Bensheim | Lesungen
Stefanie Stahl
Jeder ist beziehungsfähig

Videos

Weitere Bücher der Autoren