Tatort Schulhof

Warum Schulen kein geschützter Raum mehr für unsere Kinder sind – Eine Kommissarin schlägt Alarm

Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Kontrollverlust – wenn Schüler zu Tätern werden
Diebstähle, Mobbing, Gewalt – bis hin zu Vergewaltigungen: Von Kriminalität ist fast jede Schule betroffen, unabhängig von der Schulform oder dem sozialen Hintergrund der Kinder. Die Kriminalkommissarin Petra Reichling enthüllt anhand schockierender Fallgeschichten, was beinahe täglich auf unseren Schulhöfen passiert. Sie analysiert, woher die Gewalt kommt und warum sie zunimmt. Und sie stellt klare Forderungen an Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen und die Politik: Die Opfer nicht allein lassen und mit aller Konsequenz gegen die Täter vorgehen.
Ein bestürzender Befund – eine aufrüttelnde Botschaft!

»Reichling analysiert, woher die Gewalt kommt, warum sie zunimmt und stellt klare Forderungen an Eltern, Lehrer, Schulleiter und Politik.«

Pforzheimer Zeitung (14. September 2018)

ORIGINALAUSGABE
Paperback, Klappenbroschur, 256 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-20277-1
Erschienen am  27. August 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Petra Reichling ist Kriminalhauptkommissarin und stellvertretende Dienstgruppenleiterin der Kriminalwache Düsseldorf. Sie ist eine gefragte Ansprechpartnerin zum Thema Kriminalität an Schulen und spricht u.a. auf Tagungen von Lehrerverbänden und auf Schulleiterkongressen.

Zur AUTORENSEITE

Events

14. Mär 2019

Lesung mit Petra Reichling

Montabaur | Lesungen & Events
Tatort Schulhof

15. Mai 2019

Lesung mit Petra Reichling

Heidenheim | Lesungen & Events
Tatort Schulhof

Links