The Offer

Liebe mich nicht ...
Roman

Paperback NEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Auch wenn sie ihm nicht traut, sie kann ihm nicht wiederstehen …

Nicola ist stolze alleinerziehende Mutter einer Fünfjährigen und verlässt sich schon lange nicht mehr auf Männer. Doch als sie ihre Wohnung verliert, bleibt ihr nichts anderes übrig, als dem wohlhabenden Bram McGregor zu vertrauen und in eines seiner Apartments zu ziehen. Der Haken an der Sache: Der schottische Bad Boy wohnt gleich nebenan und macht ihr das Leben ziemlich schwer. Doch gerade seiner störrischen und mysteriösen Art kann sich Nicola nicht entziehen...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anja Mehrmann
Originaltitel: The Offer
Originalverlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42273-5
Erschienen am  14. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Schlechte Ideen sind manchmal gute Ideen...

Von: Lotti's Bücherwelt

11.02.2019

>>Menschen sind kompliziert. Liebe ist einfach.<< Nicola ist alleinerziehende Mutter der süßen fünfjährigen Tochter Ava. Sie arbeitet hart und ist stolz, ihren Alltag bestmöglich auch ohne Mann regeln zu können, auch wenn sie so einige Abstriche machen muss. Doch dann verliert sie erst ihren Job, dann ihre Wohnung. Und zusätzlich macht die Gesundheit ihrer Tochter ihr noch Sorgen. Ihr bleibt also nichts anderes übrig, als das Angebot des arroganten Schotten Bram McGregor anzunehmen, in einer der Wohnungen in seinem Apartmentkomplex zu ziehen. Der Haken an der Sache ist allerdings, dass der Bad Boy nun ihr direkter Nachbar ist. Und sein Schlafzimmer direkt hinter der Wand ihres Schlafzimmers. Obwohl sie ihn leidenschaftlich hasst, kann sie sich seiner Art einfach nicht entziehen. . . „The Offer – Liebe Mich Nicht“ ist der zweite Teil der Being-With-You-Reihe von Karina Halle und ich finde, er ist noch besser als der erste Teil <3 Trauzeuge und Trauzeugin, die auf der Hochzeit des Bruders/der besten Freundin rummachen..., was für ein Klischee. Doch so beginnt die Geschichte der Beiden. Und damit auch der erste - schlechte - Eindruck von Nicola über Bram. Er ist eben ein gutaussehender, charmanter Frauenheld, der nichts anbrennen lässt. Und so sucht er sich Minuten nach der Abfuhr von Nicola die nächste, mit der er im Gebüsch verschwindet. Nicola ist eine starke, liebevolle und stolze Frau, die sich der Männerwelt abgewendet hat. Und es bestärkt sie umso mehr, nachdem sie von Bram so ausgetauscht wurde. Doch im Verlauf der Geschichte muss sie sich eingestehen, dass sich ihr Bild von ihm gewandet hat und er nicht der ist, den er allen anderen weiszumachen versucht. Die Anziehung zwischen beiden ist enorm und es knistert und prickelt gewaltig, doch grade als Nicola versucht, ihren Gefühlen nachzugeben, holt sie die Vergangenheit ein. Die Geschichte wir uns in einem locker-leicht und schön zu lesenden Schreibstil und aus wechselnder Perspektive erzählt. Fazit: Schlechte Ideen sind manchmal gute Ideen...

Lesen Sie weiter

Schwächer als Band 1

Von: Books like Soulmate

09.02.2019

„The Offer – Liebe mich nicht“ (Beeing with you 2) von Karina Halle Verfasser der Rezension: Silvana Preis TB: € 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (empf. VK-Preis) Preis eBook: € 9,99 [D] CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis) Seitenanzahl: 384 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-453-42273-5 Erschienen am: 14.01.2019 im Heyne Verlag by RandomHouse =========================== Klappentext: Auch wenn sie ihm nicht traut, sie kann ihm nicht widerstehen … Nicola ist stolze alleinerziehende Mutter einer Fünfjährigen und verlässt sich schon lange nicht mehr auf Männer. Doch als sie ihre Wohnung verliert, bleibt ihr nichts anderes übrig, als dem wohlhabenden brennen Bram McGregor zu vertrauen und in eines seiner Apartments zu ziehen. Der Haken an der Sache: Der schottische Bad Boy wohnt gleich nebenan und macht ihr das Leben ziemlich schwer. Doch gerade seiner stürmischen und mysteriösen Art kann sich Nicola nicht entziehen … =========================== Achtung Spoilergefahr!!! =========================== Mein Fazit: Vorab eine kleine Anmerkung für den Verlag: Der Klappentext enthält einen Fehler. Dort heißt die weibliche Hauptprotagonistin Nicole, im Buch aber Nicola. Das soll dennoch keinen Einfluss auf meine Bewertung haben. Das Cover ist ähnlich dem von Band eins gestaltet. Der erste Teil hat mir wirklich gut gefallen, daher war ich sehr gespannt auf Band zwei. Leider muss ich sagen, dass mich dieses Buch nicht ganz so mitreißen konnte wie das erste. Der Schreibstil ist flüssig und geschrieben ist aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten. Viele Dialoge haben mir ein Schmunzeln entlockt. Die Charaktere waren mir sympathisch, auch wenn ich zu Beginn Schwierigkeiten hatte eine Bindung zu Bram und Nicola aufzubauen. Das hat sich aber nach kurzer Zeit gelegt. Bram ist typisch Playboy. Diesem Ruf wird er in diesem Buch mehr als gerecht. Er hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Er weiß genau was er will und bringt das auch überdeutlich zum Ausdruck. Sein Umgang mit Ava ging mir ans Herz. Eine so liebevolle und einfühlsame Art würde man bei ihm überhaupt nicht erwarten. Nicola hatte es alles andere als einfach und trotzdem gibt sie nie auf. Die kleine Ava habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist ein tapferes Mädchen mit dem Herz am richtigen Fleck. Ein unbedarftes Kind, dessen Worte den Leser oftmals im Herzen berühren. Mit jeder Seite die verging, habe ich auch Bram immer mehr in mein Herz geschlossen. Die erotischen Szenen kamen für mein persönliches Empfinden relativ spät und passten für mich nicht so richtig dazu. Für mich wirkte es dadurch so, als wolle man die letzten Seiten nur noch schnell hinter sich bringen. Ich persönlich fand das sehr schade, denn man hätte sie sicherlich etwas harmonischer integrieren können. Außerdem hat sich die Autorin für meinen Geschmack zu oft auf Brams Frauengeschichten konzentriert. Zum Ende kam dann doch noch eine Überraschung, mit der ich so nicht gerechnet habe. Im großen und ganzen hat mir das Buch ganz gut gefallen, konnte aber nicht mit Band 1 mithalten. Dennoch bin ich gespannt auf Band 3 dieser Reihe. 4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karina Halle

Karina Halle war Reise- und Musikjournalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Self-Publisherin und New York Times-Bestsellerautorin. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrem Hund auf einer Insel vor der Küste Britisch-Kolumbiens.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin