The Pact

Versprich mir nichts ...
Roman

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn ihr Verlangen siegt, könnte ihre Freundschaft scheitern …

Linden McGregor ist ein schottischer Bad Boy, der weiß, wie man Frauen erobert. Und seit einiger Zeit schon denkt er an nichts anderes als an seine beste Freundin Stephanie. Doch sie zu verführen wäre unmöglich.

Stephanie Robson ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und sie weiß, dass Linden tabu ist. Auch wenn sie nicht leugnen kann, dass sie ihn will. Die beiden müssen sich nun entscheiden: Wollen sie ihrem Verlangen nachgeben, auch wenn ihre Freundschaft dabei auf dem Spiel steht?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Hanne Hammer
Originaltitel: The Pact
Originalverlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42272-8
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Super schöne Geschichte, die sich zu Beginn ein bisschen zieht aber dann richtig Fahrt auf nimmt!

Von: Julia.liebt.lesen

20.02.2019

Ich kann verstehen warum viele das Buch geliebt haben. Nachdem die Geschichte nach 120 Seite endlich mal Fahrt aufgenommen hatte und nicht mehr vor sich hin plätscherte, folgte ein Highlight nach dem anderen. Aber die ersten 120 Seiten waren sehr ereignislos und ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt das Buch abzubrechen. Was ich allerdings bereut hätte! Die Protagonisten waren mir von Beginn an sympathisch. Bei Linden habe ich mir allerdings zwischen durch echt gedacht, sag doch einfach mal klar und deutlich deinen Meinung und stehe dazu! Aber er passte super zu dem Buch. Der Schreibstil von Karina Halle war super flüssig und es hat echt Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Geschichte ist echt empfehlenswert! Wegen der ersten 120 Seiten gibt es von mir einen Stern abzug!

Lesen Sie weiter

Wunderbare 'friends-to-lovers-Geschichte...

Von: eat.read.love

17.02.2019

Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Da ich 'friends-to-lovers'-Geschichten sehr gerne mag, war ich gespannt, wie die Autorin diese beiden besten Freunde und ihr Verlangen nacheinander entwickeln lässt und umsetzt. Worum geht es in dem Buch? Nach ein paar Bierchen in ihrer Stammkneipe schließen die beiden besten Freunde Linden und Stephanie mit 23 einen Pakt, demnach sie sich mit 30 einander heiraten, wenn sie bis dahin keinen passenden Partner gefunden haben. Stephanie würde zu Linden sofort ja sagen, aber sie sieht das Ganze dann doch mehr oder weniger als einen Scherz an, denn erstens ist Linden der größte Aufreißer der Stadt und zweitens sind es auch noch einige Jahre bis die beiden 30 werden. Was Stepahnie nicht ahnt, ist, dass Linden schon länger verrückt nach Stephanie und alles für sie stehen und liegen lassen würde...würde er damit nicht ihre Freundschaft aufs Spiel setzen. Die Jahre ziehen ins Land und sowohl Stephanie als auch Linden haben in der Zeit einige Partner, doch irgendwie ist der/die Richtige nie dabei. Als die beiden 30 werden und merken, dass mehr zwischen ihnen ist, müssen sie sich entscheiden...Wollen sie die Freundschaft aufrecht erhalten oder werden sie den Pakt durchziehen? Was hat mir besonders gut gefallen? Besonders gut hat mir die Art und Weise gefallen, wie diese Geschichte aufgebaut ist. Man erlebt und verfolgt sowohl Linden als auch Stephanie über die Jahre von dem Moment an wo sie den Pakt schließen bis zu dem Zeitpunkt, als beide 30 werden. Da die Geschichte sowohl aus Lindens als auch aus Stephanies Sicht erzählt wird, bekommt man so auch noch tiefere Eindrücke, was die beiden denken und fühlen...vor allem in Bezug auf den jeweils anderen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und man fliegt nur so durch das Buch. Stephanie und und Linden haben es mir wahnsinnig leicht gemacht, in die Geschichte reinzufinden und sie zu lieben. Stephanie ist eine toughe, starke und selbstbewusste Protagonistin. Sie ist eine wunderbare, lustige und loyale Freundin, mit der man selbst am liebsten befreundet wäre. Ja und Linden...der hat es mir wirklich sehr angetan. Das Herz auf der Zunge, groß, stark, loyal und einfach hinreißend süß. Dieser Schotte mit dem sexy Akzent und den frechen Sprüchen ist tatsächlich Traumtypmaterial. Ich fand die Entwicklung der beiden von bester Freundschaft bis hin zu dem großen Risiko Beziehung wahnsinnig toll. Ich mochte, dass man die beiden vorher mit anderen Partnern erlebt und kennengelernt hat, dass man verfolgen konnte, wie sie ihre Träume und Wünsche umsetzen und sich dann Stück für Stück in dieses unebkannte Territorium wagen, bei dem sie entweder eine wundervolle Beziehung gewinnen oder eine beste Freundschaft verlieren können. Was hat mir gar nicht gefallen? Leider gab es in dieser Geschichte zwei richtig üble Nebencharaktere, die mich beinahe zum Wahnsinn getrieben hätten. Da wäre zum Einen Lindens und Stephanies bester Freund James. Er hat mir beim Lesen wirklich so einige 'Ich könnte dich gerade erwürgen' Momente beschert und war durchweg einfach ein schrecklich miserabler und hinterhältiger Freund. Zum Anderen war das Lindens (Kurzzeit-)Freundin Nadine, die mich mit ihrer Art und ihrem Verhalten furchtbar genervt und auf die Palme gebracht hat. Fazit: Dieses Buch überzeugt mit lustigen Dialogen, wunderbaren Protagonisten, der richtigen Portion Drama und Spannung und einer süßen 'friends-to-lovers'-Story. Wer solche Geschichten mag, sollte auf jeden Fall reinlesen! Ich freue mich schon wahnsinnig auf Band 2 der Reihe!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karina Halle

Karina Halle war Reise- und Musikjournalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Self-Publisherin und New York Times-Bestsellerautorin. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihrem Hund auf einer Insel vor der Küste Britisch-Kolumbiens.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin