VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

This Modern Love. Liebe in Briefen Liebespost aus der ganzen Welt

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,00 [D] inkl. MwSt.
€ 14,40 [A] | CHF 19,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-17708-0

Erschienen:  18.12.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Nach einer schmerzhaften Trennung kam Will Darbyshire die Idee zu "This modern love". Er ermutigte seine Follower, ihm Briefe an aktuelle oder verflossene Liebhaber zu schicken, die er veröffentlichen würde. Das Projekt war ein durchschlagender Erfolg: über 15.000 Menschen aus 98 Ländern folgten seinem Aufruf. Die schönsten Briefe hat Will Darbyshire in diesem Buch gesammelt. Poetisch, witzig, traurig, zornig - so vielfältig wie die Liebe selbst.

»Lovely!«

emotion (04.12.2017)

Will Darbyshire (Autor)

Will Darbyshire, geboren 1993, ist ein britischer Video-Blogger. Er hat über eine Million Fans auf Youtube, Instagram und Twitter. Seine Videos drehen sich um eine Vielzahl von Themen, von Beziehungsratschlägen und Karrieretipps bis Reisen und Popkultur.

»Lovely!«

emotion (04.12.2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Annika Klapper
Originaltitel: This Modern Love
Originalverlag: Century, London 2016

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
2-farbig, ca. 52 Fotos

ISBN: 978-3-442-17708-0

€ 14,00 [D] | € 14,40 [A] | CHF 19,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  18.12.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

This modern love- ein wundervolles und berührendes Buch

Von: jodabooks Datum: 09.06.2018

jodabooks.blogspot.de/

Inhalt: Nach einer Trennung kam Will auf die Idee Liebesbriefe aus der ganzen Welt zusammen und sie in ein Buch zu packen. Er bekam die Briefe auf verschiedene Wege: per E-Mail, Tumbler, Post.

Sie sind zerbrechlich, verblüffend, friedvoll, schmerzhaft, rätselhaft, beängstigend, verwirrend, befreiend, fesselnd, voller Freude. Diese Wörter kommen auch in dem Buch vor und beschreiben die Briefe ziemlich gut. Jeder einzelne Brief ist anders und doch sind sie gleich: Sie sind voller Liebe...im guten und auch im schlechten Sinn. Die Briefe behandeln Liebeskummer, aber auch glückliche Gefühle, wie die Vorfreude auf die Hochzeit.


Aus all den Briefen geht eindeutig hervor, dass Liebe noch immer alles ist. (Seite 89)



Meine Meinung:

Cover: Das Cover ist relativ schlicht gehalten, aber trotzdem sehr schön und ansprechend. (Ich weiß nicht, wo ich das sonst hinschreiben soll, aber das Buch stinkt- ein Nachteil!)

Stimmung: An manchen Stellen regt das Buch zum Nachdenken an, an manchen Stellen muss man einfach nur lachen und an manch anderen Stellen könnte man heulen.

Handlung: Ich hab noch nie ein Buch mit so einer Thematik und so einem Aufbau gelesen, aber es gefällt mir sehr gut und ich würde sowas auch nochmal lesen.

Lesezeit: Da das Buch nur aus Briefen besteht und auch nicht viele Seiten hat, kann man es sehr schnell lesen. Wäre ich nicht krank gewesen und hätte ich keine Schule gehabt, hätte ich das Buch wahrscheinlich an einem oder zwei Tagen durchgelesen!


Abschließend möchte ich dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der mal etwas kurzes zwischendurch lesen will. Es gibt so viele schöne Stellen und Zitate.

Mitten ins Herz!

Von: gedankenbuecherei Datum: 03.04.2018

gedankenbuecherei.wordpress.com

Dieses Buch erinnert doch stark an Emily Trunkos Bücher Ich wollte nur, dass du noch weißt und Deine letzte Nachricht. Für immer. Vom Konzept her sind diese Bücher auch sehr ähnlich, allerdings unterscheiden sie sich etwas in der Aufmachung. Ich habe Emily Trunkos Bücher geliebt und würde mir definitiv auch weitere solche Bücher kaufen, genauso war es nämlich auch bei This modern love.

This modern love war höchst emotional und es geht ausschließlich um die Liebe. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, der erste Teil behandelt die Schwärmerei, der zweite die glücklichen Beziehungen und der dritte das Ende einer großen Liebe. Dafür wurden Menschen aus aller Welt gebeten einen Brief an ihren Schwarm, ihren Partner oder an ihren Ex-Partner zu verfassen. Die schönsten Briefe wurden ausgewählt und in diesem Buch gesammelt.

Jeder Brief ist einzigartig und in einigen findet man sich selbst wieder. Der Autor hat eine wundervolle Auswahl getroffen, jeder Brief wirkt authentisch und greifbar. Außerdem hat Will Darbyshire zu jedem Teil eine kleine Einleitung geschrieben, die ich auch sehr gelungen fand. Der Autor will seinen Lesern die Wichtigkeit der Briefe näherbringen.

Die Aufmachung hat mir wahnsinnig gut gefallen, sehr viele melancholisch wirkende Bilder begleiten die wunderschönen Briefe und runden das Feeling ab. Dabei wirkt das ganze Buch trotz der schönen Fotos sehr minimalistisch und klar. Die wundervoll gewählten Zeilen stehen zu jeder Zeit im Mittelpunkt.

Was dieses Buch besonders macht, sind die vielen Menschen, die durch ihre Briefe, einen Teil ihrer Gedanken und Gefühle mit den Lesern teilen. Man kennt diese Menschen nicht, dennoch hatte ich das Gefühl, sie doch ein Stück weit zu kennen.

Das Wunderbare war die Mischung der Emotionen. Für jede Stimmung war etwas dabei. Ob es Herzschmerz oder das pure Glück der Liebe ist, alles findet sich in diesem Buch wieder, kein Wunder, so hängt das doch auch irgendwie immer zusammen.

FAZIT:
Wer dieses Buch zur Hand nimmt, sollte Taschentücher parat haben! This Modern Love ist ein Buch, dass die unglaubliche Kraft und Intensität von Worten verdeutlicht. Die simple Aufmachung ist genau richtig gewählt, denn die geschriebenen Worte sind eindrucksvoll genug. Es braucht nicht viel, um Emotionen zu schaffen. Dieses Buch hat mich absolut überzeugt.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen