Paperback DEMNÄCHST
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn alte Geheimnisse ans Licht kommen, wirst du sterben

Während seiner ersten Wochen als junger Detective wird Cormac Reilly zu einem heruntergekommenen Landhaus gerufen. Dort findet er zwei stille, vernachlässigte Kinder vor – die 15-jährige Maude und den 5-jährigen Jack. Ihre Mutter liegt tot und der Verwesung nahe im ersten Stock. Ihr Tod wird nie aufgeklärt.

Zwanzig Jahre später hängt Reilly seine Karriere als Detective in Dublin an den Nagel und kehrt nach Galway zurück. Nun kehren auch die Erinnerungen an Maude und Jack zurück und verfolgen ihn. Was verbindet einen kürzlich begangenen Selbstmord mit dem schon Jahre zurückliegenden Tod der Frau? Und wem kann Reilly von seinen neuen Kollegen wirklich vertrauen?

»Ein komplexes Geflecht finsterer Geheimnisse. Perfekt für Fans von Tana French.«

Karen Dionne, Autorin von "Die Moortochter" (25. Juni 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Heike Holtsch
Originaltitel: The Ruin
Originalverlag: Sphere
Paperback , Klappenbroschur, 464 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42261-2
Erscheint am 12. August 2019

Die Cormac-Reilly-Serie

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dervla McTiernan wurde in Cork, Irland, in eine siebenköpfige Familie geboren. Sie hat Firmenrecht an der National University of Ireland, in Galway, und bei der Anwaltskammer von Irland studiert, und zwölf Jahre lang als Anwältin gearbeitet. 2015 hat sie eine Geschichte für den Sisters in Crime Scarlet Stiletto Wettbewerb eingeschickt und wurde dabei in die engere Wahl genommen. Dies inspirierte sie, daraus den Roman zu schreiben, der Todesstrom wurde. Sie lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Perth.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein Pageturner über Korruption, Vertuschung und kriminelle Verschwörungen. Die Handlung ist ebenso bewegend wie rasant.«

Val McDermid (16. Mai 2019)

»Ein starker Erstling. Den Namen Dervla McTiernan wird man sich merken müssen.«

Publishers Weekly (25. Juni 2019)

»Ein neuer Stern am irischen Krimihimmel.«

Irish Independent (25. Juni 2019)

»Irland erlebt momentan eine Welle von neuen und unglaublich guten Krimiautorinnen. Dervla McTiernan ist eine großartige Ergänzung dieser wachsenden Szene.«

Lit Hub (16. Mai 2019)

»Todesstrom erschafft die düstere und fesselnde Atmosphäre eines Schauerromans und zeigt dabei gut konstruierte Polizeiarbeit. Die Atmosphäre hat mich gefesselt, genau wie die komplex und genial ausgearbeiteten Charaktere Aisling und Maude.«

Flynn Berry (16. Mai 2019)