Vom Anfang bis heute

Eine kleine Geschichte der Welt

Paperback
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Es war einmal ... eine Reise, die mit dem Urknall begann und die noch lange nicht zu Ende ist. Von der ersten Zelle zu den Goldenen Zwanzigern und vom alten Ägypten zur App ist es dabei bisweilen nur ein Katzensprung. Loel Zwecker erzählt davon anschaulich und alltagsnah, mit einem Blick für überraschende Details und verborgene Zusammenhänge: Wie im Mittelalter die Brille erfunden, in Indien die Meditation zu einer echten Macht wurde und die Waschmaschine unser Leben veränderte. Ein Buch zum Lesen und Vorlesen, das allen ab zehn Lust auf Geschichte macht. Denn Geschichte braucht Geschichten – und diese ist eine ganz besondere.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 30 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-10006-5
Erschienen am  11. Dezember 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Toller Überblick über die Weltgeschichte

Von: Wolfhound

24.10.2020

Loel Zwecker komprimiert uns hier die Weltgeschichte auf unter 500 Seiten. Dabei schafft er es durch seinen Schreibstil, aber auch durch vereinzelt eingestreute unnütze Anekdoten, den manchmal doch recht trockenen Geschichtsaspekt aufzulockern. An einigen Stellen konnte ich mir ein Schmunzeln oder auch Lachen nicht verkneifen. Die Themen sind gut aufgearbeitet und machen auch Spaß. So bekommt man einen schönen knackig kurzen Einblick in vielen Aspekte unserer Geschichte. Jedoch werden auch hier (unvermeidbare?!) Schwerpunkte wie z. b. die französische Revolution gesetzt und andere Bereiche werden nur angerissen. So werden Jahrhunderte der afrikanischen Geschichte nur wenige Seiten. Auf der anderen Seite sind so schwierige Themen wie Rassismus und die Kolonialisierung meiner Meinung nach gut dargestellt und aufgearbeitet. Leider ist der lockere, moderne Stil des Buches auch auf einigen Strecken etwas anstrengend und die Coolness und der Humor wirken zu gewollt, was mir zum Ende hin den Lesespaß etwas verhagelt hat. Dennoch ist es ein absolut lesenswertes Buch, aus dem man einiges mitnehmen kann und das mein Wissen in einigen Belangen doch wieder sehr aufgefrischt hat

Lesen Sie weiter

Eine kurze Reise durch die Weltgeschichte

Von: wonderful.colourful

29.03.2019

Loel Zwecker hat das Talent auch komplizierte Dinge recht einfach und verständlich zu erklären. Sein Schreibstil ist sehr angenehm und lässt sich schnell lesen. In diesem Buch nimmt er den Leser mit auf eine lange Reise. Auf 430 Seiten erzählt er die komplette Weltgeschichte. Vom Urknall bis in unsere heutige Zeit verknüpft er gekonnt die Kapitel, baut Überleitungen und das alles besser als mein Geschichtslehre damals in der Schule. Für Geschichte habe ich mich schon immer interessiert, weshalb dieses Buch wohl genau meinen Geschmack trifft. Natürlich kann man auf „so wenig“ Seiten nicht 4,6 Milliarden Jahre ausführlich beschreiben, aber die Einblicke in verschiedene Zeitalter, Kulturen und geschichtliche Ereignisse machen einfach Lust auf mehr! Durch dieses Buch habe ich so viele Zeitspannen und historische Ereignisse, die ich gerne genauer erforschen möchte, bei denen ich weitere Bücher brauche. Meine Wunschliste wuchs bei jedem Kapitel weiter und weiter. Natürlich kennt man bei einigen Ereignissen den Ausgang bereits aus der Schulzeit oder ähnliches, aber dennoch fand ich das Buch spannend und konnte es teilweise kaum aus der Hand legen. Fazit: Wer mehr über die Weltgeschichte wissen möchte, dafür aber keine Millionen an Seiten lesen will, für den ist dieses Buch wie gemacht. In kurzen Kapiteln erzählt Loel Zwecker so eindrücklich und spannend von so vielen prägenden Ereignissen und gibt einen grandiosen Überblick, was auf unserer Welt schon alles geschah. 8/10 Buchstapel

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Loel Zwecker, geboren 1968, ist Autor und Übersetzer. Er promovierte über das Thema Kunst und Politik und war Dozent für Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zwecker schrieb für verschiedene Zeitungen und verfasste mehrere Bücher, zuletzt »Ein Schritt zurück in die Zukunft. Was wir aus der Geschichte lernen können«.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors