Waldwandern

Von der Sehnsucht nach Wildnis und Nächten unter freiem Himmel

Paperback DEMNÄCHST
ca. 15,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 15,50 [A] | ca. CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

42 Tage – 1092 Kilometer – 50 Wälder

Schon immer zog es Manuel Larbig in die Natur. Doch jetzt wollte er eine Auszeit vom Alltag und mehr als nur mal eine Nacht im Freien verbringen. Daher machte er sich mit seinem Hund Rocko auf den Weg, um sechs Wochen lang nur mit Minimalausrüstung durch Deutschlands Wälder zu wandern. Das Trinkwasser holte er sich am Bach, abends baute er sich eine Laubhütte zum Schlafen, und morgens ließ er sich vom Gesang der Vögel wecken. Zurück kam er mit einem Gefühl, als hätte er längere Zeit im Kloster verbracht: Er fühlte sich gelassen, stark und frei.

Manuel Larbig gibt viele wertvolle Tipps und bietet Inspiration für alle, die ebenfalls die Natur erleben möchten – egal ob bei einer Eintagestour oder einem längeren Abenteuer.

Mit farbigem Bildteil. Das Buch wird klimaneutral produziert.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, ca. 280 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
mit Bildteil
ISBN: 978-3-328-10554-1
Erscheint am 13. April 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Manuel Larbig, Jahrgang 1987, ist Biologe, Wildkräuternarr und Outdoorexperte. Sein Hang zu Naturerlebnissen mit Minimalausrüstung brachten ihn dazu, ohne Zelt und Schlafsack einmal quer durch Deutschland zu wandern. Der SPIEGEL hat ihn dabei eine Zeit lang begleitet, woraus eine Doku entstanden ist. Manuel Larbig führt im Raum Berlin Wildkräuterworkshops und Survivalkurse durch.

Zur AUTORENSEITE