Warum wir schlafen

Weshalb unsere Beine manchmal keinen Schlaf finden, auch Schnecken sich schlau schlummern und andere faszinierende Erkenntnisse über den unbekannten Teil unseres Lebens

Mit Illustrationen von Nadine Roßa
Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Buch, das endlich Licht ins Dunkel bringt

Was ist das für ein komisches Zucken beim Einschlafen? Warum schnarchen wir, wenn wir Alkohol getrunken haben? Wie können wir unsere Träume selbst bestimmen? Und was macht Schlafmangel mit uns? Albrecht Vorster ist Schlafforscher und Science Slammer – er verknüpft den neuesten Stand der Forschung anschaulich und unterhaltsam mit vielen Fallbeispielen und Alltagssituationen, wie sie jeder kennt. Vorster erklärt, warum unser Immunsystem bei Schlafmangel verrücktspielt, warum Schlafmittel die Volksdroge Nummer eins sind und doch nicht wirken, was wirklich gegen Schlafprobleme hilft, wie jeder für sich herausfinden kann, wie lange er schlafen muss, um fit zu sein – und warum wir überhaupt schlafen müssen. Das Buch, das endlich Licht ins Dunkel bringt!


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Nadine Roßa
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 50 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-20609-0
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Warum wir schlafen

Von: Buecherelfe

17.10.2019

Was ist das für ein komisches Zucken beim Einschlafen? Warum schnarchen wir, wenn wir Alkohol getrunken haben? Wie können wir unsere Träume selbst bestimmen? Und was macht Schlafmangel mit uns? Albrecht Vorster ist Schlafforscher und Science Slammer – er verknüpft den neuesten Stand der Forschung anschaulich und unterhaltsam mit vielen Fallbeispielen und Alltagssituationen, wie sie jeder kennt. Vorster erklärt, warum unser Immunsystem bei Schlafmangel verrücktspielt, warum Schlafmittel die Volksdroge Nummer eins sind und doch nicht wirken, was wirklich gegen Schlafprobleme hilft, wie jeder für sich herausfinden kann, wie lange er schlafen muss, um fit zu sein – und warum wir überhaupt schlafen müssen. Das Buch, das endlich Licht ins Dunkel bringt! Eigene Meinung : Warum schlafen wir? Reicht nicht nur ein Nickerchen am Tag und 2-3 Std. schlaf am Abend oder in der Nacht? Was haben Schnecken oder Tiere mit unserem Schlaf zu tun? Fragen über Fragen auf die man in diesem Buch der Leser eine Antwort findet. Es ist kein Ratgeber sondern eine klare Erklärung über all die Dinge die im Zusammenhang mit dem Schlafen stehen. Alle die sich für das Schlafen interessieren und hierzu fragen haben, sei dieses Buch empfohlenen. Ich finde es sehr interessant was mit unserem Körper im Schlaf passiertund auch warum. Das Buch ist so aufgebaut das es keinen zwingt von vorne bis hinten zu lesen, es ist egal wo man anfängt oder sich zuerst den Fragen widmet. Die Erklärungen sind einfach und verständlich. Was anhand von Beispielen super erklärt wird. Ein paar Geheimtipps verrät der Autor auch, die durchaus hilfreich sein können. Im ganzen eine gelungene Erklärung zum Thema Schlafen. 4 Sterne für dieses Buch.

Lesen Sie weiter

Tolles und charmantes Buch rund um das Thema Schlafen

Von: smartstupidthoughts

05.10.2019

Wer kennt sie nicht, Sprichwörter, wie zum Beispiel: „Schlaf ist die beste Medizin“ oder „Schlaf eine Nacht drüber’“. Schlafforscher und Science-Slam-Gewinner Albrecht Vorster hat ein tolles Buch geschrieben, in dem er Zusammenhänge und Fakten rund um das Thema Schlaf beschreibt und erläutert. Dabei wirft er nicht nur einen Blick auf das Schlafverhalten von uns Menschen, sondern auch auf das der Schnecken und Fliegen - welches nicht unerheblich für das Wissen rund um den menschlichen Schlaf ist. Vorster erklärt dem Leser herrlich charmant und witzig, warum wir eigentlich schlafen, welchen Einfluss Zeit auf unseren Schlaf hat, was uns schlecht schlafen lässt und gibt Tipps, wie man sein Schlafverhalten nachhaltig verbessern kann. „Warum wir schlafen“ räumt auch mit Schlafmythen auf (z.B. „Man braucht mindestens X Stunden Schlaf!“) und sorgt für neue Erkenntnisse gepaart mit witzigen Anekdoten. Forster plädiert in seinem Buch auch dafür, dass innerhalb des Bildungssystems Schulen die Benotung erst ab einer bestimmten Uhrzeit (10:00 Uhr) vornehmen, um die Eulen nicht zu benachteiligen. Für mich als großen Kaffee-Fan gibt es ein eigenes Unterkapitel, welches besagt, dass Koffein durch den Platz auf dem Signalschaltknüppel der Adenosinrezeptoren mehr Dopamin und Glutamat freisetzt, was im Endeffekt bedeutet, dass man sich nach einem Kaffee nicht nur fitter, sondern auch glücklicher fühlt. (S. 350) Zugegeben, das Cover hat mich nicht unbedingt umgehauen, dafür der Inhalt umso mehr. Es ist ein informatives und vor allem gut geschriebenes Sachbuch, das durch Sketchnotes von Nadia Roßa den wissenschaftlichen Inhalt super illustriert und veranschaulicht. Eine klare Leseempfehlung für alle die sich gerne durch ein gutes Buch vom Schlafen gehen abhalten lassen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Albrecht Vorster, 1985 in Köln geboren, studierte Biologie und Philosophie an der Universität Freiburg sowie der Université de La Reunion. Derzeit promoviert er am Institut für medizinische Psychologie der Uni Tübingen über Gedächtnisbildung im Schlaf der Meeresschnecke Aplysia. Er ist mehrfacher Science-Slam-Gewinner. Wenn er nachts nicht gerade arbeitet oder schläft, macht Albrecht Vorster Musik, zum Beispiel in der Neurowissenschaftler-Band ‚Hippocamblues‘.

Zur AUTORENSEITE

Events

20. Okt. 2019

Campus Weekend: Science Slam Frühstück

09:30 - 10:30 Uhr | Events
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

20. Okt. 2019

Gespräch auf der ARD-Bühne mit Albrecht Vorster

12:30 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

21. Okt. 2019

Vortrag und Gespräch mit Albrecht Vorster

20:00 - 22:00 Uhr | Rodenbach | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

29. Okt. 2019

Vortrag und Gespräch mit Albrecht Vorster

19:30 Uhr | Wolfenbüttel | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

30. Okt. 2019

Moderiertes Gespräch mit Albrecht Vorster im Rahmen des International Science Festival

20:00 Uhr | Heidelberg | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

05. Nov. 2019

Vortrag und Gespräch mit Albrecht Vorster

19:30 Uhr | Ettlingen | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

04. Dez. 2019

Vortrag und Gespräch mit Albrecht Vorster

19:30 Uhr | Taufkirchen | Lesungen
Albrecht Vorster
Warum wir schlafen

Links