VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Yoga gibt dir Raum Mit Yin Yoga zu mehr Gelassenheit

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-424-15308-8

Erschienen: 19.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Inspiration Yin Yoga

Die Ex-Stuntfrau und heutige Yogalehrerin Skadi van Paasschen zeigt in ihrem inspirierenden Buch, dass Yoga an jedem Ort zu jeder Zeit möglich ist. Der spektakulär in den Straßen und Parks von San Francisco fotografierte Ratgeber macht Lust, Yoga nicht allein im Studio zu praktizieren. Neben reich bebilderten Übungsabfolgen enthält das Buch auch zahlreiche Informationen zum richtigen Einsatz von Yin Yoga zur Reduktion von Stress und innerer Unruhe oder zum Abbau körperlicher Verspannungen.

Skadi van Paasschen (Autorin)

Skadi van Paasschen war Stuntfrau beim Film und bildete sich als Körpertherapeutin weiter. Seit 2003 ist sie Yoga-Lehrerin unter anderem bei den Lehrern Paul Grilley und Sarah Powers. Ihr 2014 erschienenes Yin-Yoga Buch "Yoga geeft ruimte" ist ein großer Erfolg in den Niederlanden.

Aus dem Niederländischen von Ingrid Ostermann
Originaltitel: Yoga geeft ruimte
Originalverlag: Kosmos

Paperback, Klappenbroschur, 144 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
105 Farbfotos
105 Farbfotos

ISBN: 978-3-424-15308-8

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Irisiana

Erschienen: 19.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Yoga gibt dir Raum

Von: Ann-Kathrin von Einfach grünlich Datum: 01.10.2017

www.einfach-gruenlich.de

Skadi van Paasschen war früher Leistungs-Turnerin, Stuntfrau, hat Bewegungstherapie nach Mensendieck studiert und hat über all diese Bewegungsformen den Weg zum Yoga gefunden – genauer gesagt zum Yin Yoga. Ich bin selber ein großer Fan von Yin-Yoga, war dementsprechend sehr gespannt auf das Buch und wurde nicht enttäuscht.
Das Buch gliedert sich in 4 Teile. Im ersten Teil erzählt die Autorin von ihrerer eigenen Geschichte und verdeutlicht, warum Bewegung in ihrem Leben eine so große Rolle spielt und wie Yin-Yoga ein Teil ihres Lebens wurde. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Theorie des Yin-Yoga. Hier geht die Autorin unteranderem auf das Bindegewebe, die Meridiane und Emotionen ein und man erfährt unglaublich viele interessante Details. Im dritten Teil des Buches nähert man sich langsam der Praxis. Der Fokus liegt hier auf der Vorbereitungen für die praktischen Übungssequenzen des Buches. Die Yin-Yoga-Sequenzen selbst, aus denen der vierte Teil des Buches besteht, gliedern sich in Herz-, Kopf- und Körper-Sequenz. Zu Beginn wird jeweils erklärt, für wen bzw. welche Situation die Sequenz geeignet ist, wann man sie besser nicht durchführen sollte und bei welchen Beschwerden sich die Sequenz positiv auswirken kann. Dann folgt die wirklich ausführlich beschriebe Sequenz, die neben Bildern ganz genaue Beschreibungen der einzelnen Haltungen enthält. Man erfährt zu jeder Haltung etwas über die physische Wirkung, über die richtige Ausführung, mögliche Variationen und andere Hinweise. Zudem geht die Autorin immer wieder auf passende Weisheiten ein, die mich einige Male zum Nachdenken angeregt haben.

Voransicht