VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Zweimal Sommer zum Verlieben

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-16511-9

Erschienen:  29.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe

Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.

»Witzig und zugleich tiefsinnig und intelligent erzählt. Toll gemacht!«

Alliteratus (16.06.2018)

Aimee Friedman (Autorin)

Aimee Friedman ist New-York-Times-Bestsellerautorin von mehreren Büchern für Jugendliche. Nach ihrem Studium wurde sie Kinderbuchlektorin. Aimee lebt und arbeitet in New York City, wo es, wenn es nach ihr ginge, immer Sommer sein könnte.

»Witzig und zugleich tiefsinnig und intelligent erzählt. Toll gemacht!«

Alliteratus (16.06.2018)

»Ein Buch, wie gemacht für Sommer, Sonne und Strand, mit einem Hauch Südfrankreich und der Erkenntnis, dass kleine Entscheidungen oft eine große Wirkung haben können.«

Buchkultur Österreich (26.06.2018)

»So ein schönes Sommerbuch!«

cosisbookworld (07.07.2018)

»Zuckersüße, leichte Liebesgeschichten mit leicht nachdenklichem Einschlag.«

Geschichtentraeumerinnen (06.07.2018)

»Mit diesem Buch kann der Sommer kommen! Ein perfektes Buch für den Urlaub oder die Ferien.«

myheavenofbooks (08.07.2018)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Catrin Frischer
Originaltitel: Two Summers
Originalverlag: Scholastic, US

Paperback, Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16511-9

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  29.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Was wäre, wenn? Eine Geschichte- zwei Möglichkeiten

Von: Die VOR-Leser Datum: 29.09.2018

die-vor-leser.de/

Vor ihrem Flug nach Frankreich erhält Summer einen Anruf. Doch sie muss genau in der Minute zum Flugzeug, weil es sonst ohne sie abhebt.

Und dann erlebt Summer zwei Versionen ihres Sommers. In der ersten geht sie nicht an das Telefon und verbringt den Sommer bei ihrem Vater in Frankreich. Wobei man genauer sagen muss: Ihr Vater ist gar nicht in Frankreich, sondern in Berlin bei einer Ausstellung. Deshalb lebt Summer in seinem Haus zusammen mit einer anderen Künstlerin und ihrer mürrischen Tochter. In einem kleinen Café lernt sie Jaques kennen – und die wunderschönen Seiten der Provence.

In der zweiten Version der Geschichte nimmt Summer den Anruf am Flughafen an und steigt nicht in den Flieger nach Frankreich, sondern bleibt in New York. Dort lebt sie ihr gewöhnliches Leben, welches dennoch auf den Kopf gestellt wird. Sie macht einen Fotokurs bei ihrer Tante und kommt dadurch ihrem heimlichen Schwarm näher.

Doch bei beiden Versionen der Geschichte wartet ein Geheimnis darauf, gelüftet zu werden.

„Was wäre wenn? Was, wenn das hier wichtig ist? Was, wenn mein Leben eine ganz andere Richtung nehmen würde, wenn ich diesen Anruf annehme?“

Hach, ich war sofort Feuer und Flamme, als Summer in Frankreich ankam. Die Autorin hat alles so bildhaft beschrieben, dass ich mich fühlte, als wäre ich neben Summer. Und jetzt möchte ich dorthin (Danke an dieser Stelle für ein neues Reiseziel).

Der Schreibstil ist locker, man liest die Seiten schnell und die Autorin weiß wirklich, wie sie einen mit ihren Worten fesselt. Vieles beschreibt sie nebenbei, was mir sehr gut gefiel, da man dadurch nicht von der Handlung oder anderem abgelenkt wurde, sondern weiterhin Spannung bestand.

Die Charaktere waren vielfältig und gut gewählt, man hatte nicht den Eindruck, dass es zu viele wären. Summer gefiel mir als Protagonistin sehr gut! Ihre ruhige und dennoch lebhafte Art hat mich angesprochen.
Jaques ist auch für mich im Buch ein kleiner Schwarm gewesen, einfach ein toller Kerl!
Ruby, Summers beste Freundin, dagegen mochte ich gar nicht. Sie war mir schon von Anfang an unsympathisch und auch Eloise war mir zu Beginn eine nervige Nebenrolle. Bei Eloise hat sich das jedoch vor allem zum Ende hin sehr gelegt!

Was mir bei dem Buch besonders gut gefällt, ist der Aufbau. Anfang und Ende sind „neutral“, sodass sie beide zu den zwei verschiedenen Versionen passen und das fand ich sehr gelungen. Es ist mal etwas Neues und auch Ausgeklügeltes.

Zusammenfassend also ein wirklich tolles Buch, das ich jedem kleinen Romantik-Liebhaber nur empfehlen kann. (Vielleicht verliebt ihr euch ja, wie ich, noch ein wenig mehr in Frankreich)!

Sarah Schröder, 19 Jahre

Ein tolles Jugendbuch!

Von: Ajla Datum: 29.09.2018

instagram.com/verlesene

Das Buch "Zweimal Sommer zum Verlieben" wurde von Aimee Friedman geschrieben und erschien dieses Jahr im cbj Verlag.

Das Buch hat 443 Seiten und ist in Deutschland für 15 Euro erhältlich, in Österreich muss mann 15 Euro und 50 Cent zahlen.

Klappentext:

PROVENCE ODER NEW YORK-
EIN REIZVOLLES SPIEL MIT DEN MÖGLICHKEITEN DES SCHICKSALS ... Die 15-jährige Summer Everett träumt schon lange von einer Reise nach Frankreich: Straßencafés, gut aussehene Jungs und Kunstmuseen. Doch zu Hause wartet ihre allerbeste Freundin und da gibt es diesen Jungen, für den sie schon lange schwärmt ... Was wäre, wenn Summer beide Versionen dieses Sommers erleben könnte? Welche wäre wohl die bessere?

Mir hat an diesem Buch besonders gut gefallen, dass Summer so real war und ich fast die ganze Zeit mit ihr mitfühlen konnte. Toll, war es auch, dass dieses Buch zwei Geschkchten hat. Die zweite Geschichte hat mir mehr wie die erste gefallen, da ich mich total in Hugh verliebt habe und mich die Handlung auch mehr intressiert hat.

Das Buch ist perfekt für einen Abend vorm Kamin oder in's Sofa eingekuschelt perfekt

Meine Empfehlung habt Ihr auf jeden Fall! Ich freue mich mehr von dieser Autorin zu lesen und kann es euch auch nur wärmstens empfehlen, da Aimee Friedman einen sehr flüssigen Schreibstil hat und man die Zeilem einfach nur wegflutscht.

Voransicht