VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Patrick Ness »Mehr als das«

Fulminant & verstörend

Seth ertrinkt, ringt nach Atem, stirbt. Als er wieder zu sich kommt, liegt er nicht etwa schwer verletzt am Strand oder in einem Krankenhaus, sondern auf dem Fußweg vor einem Haus. Einem verlassenen Haus in einer verlassenen Straße in einer verlassenen Stadt.
Nach einer Weile erkennt Seth seine Umgebung wieder. Er liegt vor dem Haus seiner Kindheit in England, das seine Familie vor acht Jahren verlassen hat, um nach Amerika umzusiedeln. Er ist an dem Ort, an dem das Schlimmste in seinem Leben geschehen ist, am Ort seiner größten Schuld, allein bis in alle Ewigkeit.

Erwacht in der Hölle
Seth erlebt eine alptraumhafte Situation. Panik erfasst ihn angesichts der Einsamkeit und dröhnenden Stille dieses Ortes, die Angst allein vor dem Gedanken, was es bedeuten könnte, auf immer dort gefangen zu sein. Er ist erleichtert, als er Kleidung und etwas zu trinken und zu essen findet - und er stolpert weiter ahnungslos durch eine Welt, die ihm ein Rätsel ist, das er nicht lösen kann. Ist er in der Hölle gefangen? Hat er eine Prüfung zu bestehen? Entspringt dieser Ort nur seiner eigenen Fantasie?

Die Suche nach Gewissheit
Immer, wenn Seth denkt, er habe etwas verstanden, geschieht etwas, das alles wieder über den Haufen wirft. Während Seth sich durch diese unwirtliche Welt schlägt, von wilden Tieren und dann auch noch einem scheinbar unbesiegbaren, grausamen mechanischen Mann gehetzt wird und ihn des nachts lebensechte Traumerinnerungen an die schlimmsten Ereignisse seines Leben plagen – kommt Seth langsam zu sich selbst. Und als er dann doch noch auf zwei andere Menschen trifft, ein junges Mädchen und einen kleinen Jungen, da beginnt er nach und nach, sich der Wahrheit zu stellen ...

Mehr als man zu sehen meint
Wenn uns der Autor eines sagen möchte, dann, dass das Leben keine einfachen Antworten bereithält. Das alles anders sein kann, als es scheint.
»Mehr als das« ist in seinem Gedankenspiel mindestens so rätselhaft und spannend wie Inception und Matrix. Ein Buch, das einen mit vielen Fragen und neuen Gedanken zurücklässt, einen emotional im Innersten packt. Ein Buch, das tiefgreifende Themen in einer atemberaubenden Handlung verpackt, das fragt, was Schuld bedeutet und Liebe und das wahre Leben. Es spürt dieser machtvollen Sehnsucht nach, dass es im Leben ein Mehr gibt, mehr als das, was man zu sehen meint.

Mehr als das Blick ins Buch

Patrick Ness

Mehr als das

Kundenrezensionen (13)

€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)