VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Quentin Tarantino »Inglourious Basterds. Das Drehbuch«

Am 20. Mai feierte Quentin Tarantinos mit Spannung erwarteter Film "Inglorious Basterds" in Cannes Premiere. Das vorab geleakte Drehbuch, wilde Spekulationen über die endgültige Besetzungsliste und die weitgehend abgeschirmten Dreharbeiten in Berlin hatten die Neugierde auf Tarantinos neuesten Coup schon im Vorfeld mächtig angeheizt.

"Inglorious Basterds" spielt zwar im Zweiten Weltkrieg und das Genre Nazifilm ist wieder um einen Hitler-Impersonator reicher – aber das war es dann auch schon mit der historischen Korrektheit. Wie nicht anders zu erwarten, nach dem Fake-Trailer "Werewolf Women of the SS" (→ YouTube) aus dem Grindhouse-Doppel mit Robert Rodriguez. Freuen wir uns also auf eine ausgesprochen trashige und hyperbrutale Nazijäger-Groteske, ein Skalpierspektakel mit exquisiter Besetzung ...

Das Original-Drehbuch in deutscher Übersetzung

Für Tarantino-Fans und alle anderen, die den Wahnsinn noch einmal in Ruhe nachlesen wollen, veröffentlichte die Sammlung Luchterhand pünktlich zum deutschen Filmstart das Original-Drehbuch von "Inglorious Basterds" in der deutschen Fassung.

Hier gibt es das erste Kapitel des Drehbuchs zu lesen!

Inglourious Basterds Blick ins Buch

Quentin Tarantino

Inglourious Basterds

€ 9,00 [D] inkl. MwSt. | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)