VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Rafik Schami (Hrsg.) »Lob der Ehe«

Die Ehe ist das Glück der Beherzten.

Dichtungen über die unerwiderte Liebe und die unerreichbare Geliebte füllen ganze Bibliotheken. Aber was ist mit den Herren Poeten geschehen, nachdem sie sich unter den Balkonen die Seele aus dem Leib gesungen und tränenreich das Paradies der ersehnten Liebe beschworen haben? Was hat sich nur zugetragen, nachdem sie durch dessen Tor gegangen sind? Warum verstummten sie und widmeten ihrer Ehe (oder anderen Formen des dauerhaften Zusammenlebens) keine Zeile mehr?

Wahrlich, es gehört schon einiges dazu, ein schnarchendes, schlecht gelauntes, misstrauisches oder mimosenhaftes Wesen auf Dauer zu lieben. Doch wahre Liebe übersteht auch Ebbezeiten einer Partnerschaft und bewährt sich gerade in der Ehe.

Eine längere Schatzsuche in der Weltliteratur war vonnöten, um den Bund fürs Leben gebührend zu würdigen. Dank der Unverdrossenheit des Herausgebers ist ein ungemein lohnendes und amüsantes Buch dabei herausgekommen. Ein Buch über Hingabe, Geduld, Arglosigkeit und List, Vertrauen und Misstrauen, Toleranz und Verbundenheit. Ein originelles Lesebuch mit Texten u.a. von Guy de Maupassant, Joyce Carol Oates, John Updike, Margarete von Navarra, Katherine Mansfield, Colette, Anton Cechov, Frank Wedekind, Goffredo Parise, Mark Twain, Astrid Lindgren, August Strindberg, Heinrich von Kleist, Gabrielle Roy - und Rafik Schami.

Eine literarische Anstiftung zum Glück der Zweisamkeit und ein lebenskluger Begleiter in guten wie in schlechten Tagen. Eine originelle Liebesgabe zum ersten, zweiten und dritten Hochzeitstag und jedem der hoffentlich zahlreich nachfolgenden!

Lob der Ehe Blick ins Buch

Rafik Schami

Lob der Ehe

€ 22,95 [D] inkl. MwSt. | € 23,60 [A] | CHF 29,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo