SPECIAL Dr. med. Lutz Bannasch »Genetic Balance - Die Diät-Revolution«

Was ist das Besondere an "Genetic Balance"?
Dr. Lutz Bannasch: Genetic Balance nutzt die neuesten Erkenntnisse der modernen Genforschung, um eine möglichst personalisierte, also nach den eigenen persönlichen Genen ausgerichtete, Ernährungsweise und Diät zu empfehlen. Auf dem Markt existieren unzählige Diätprogramme, die genau dies nicht berücksichtigen, die also nicht unterscheiden, ob ein Mensch genetisch ein besserer Fettverbrenner ist, weil er Gene von früheren Jägern hat, oder ob er ein besserer Kohlehydratverwerter ist, weil seine Gene von Ackerbauern abstammen. Nicht jeder kann gleichermaßen von Low-Carb- Programmen, von Low-Fat-Programmen, von Kalorienzähl-Programmen oder von Sport-Abnehmprogrammen profitieren - die Gene bestimmen in großem Maße den unterschiedlichen Erfolg.
Genauso verhält es sich auch mit der genetischen Fähigkeit, Körperfett durch Sport abzubauen, schnell durch Kalorienreduktion abzunehmen oder in die JoJo-Falle zu geraten: All diese Punkte werden im genetischen Stoffwechselprogramm von“ Genetic Balance“ berücksichtigt.

Ist es unbedingt erforderlich, dass ich einen Speicheltest mache, oder ist der Fragebogentest bereits aussagekräftig?
Dr. Lutz Bannasch: In der Wissenschaft sind Fragebogentests anerkannte Methoden, um mit überschaubarem Aufwand statistisch relevante Aussagen zu gewinnen. Genauso macht es der Fragebogentest im Buch: Man kann damit den genetischen Typus des Lesers relativ genau bestimmen und dementsprechend eine Diät empfehlen. Wer es dann aber ganz genau wissen möchte, dem empfehlen wir den Gentest aus einer Speichelprobe. Übrigens: Ein Test pro Gen genügt, da sich die Gene des Menschen nicht mehr verändern.

Ist das "Genetic Balance"-Stoffwechselprogramm für jeden geeignet?
Dr. Lutz Bannasch: Natürlich! Denn jeder Mensch hat ein persönliches, genetisch definiertes Stoffwechselsystem und ein entsprechend persönliches Wohlfühlgewicht, das nicht immer den üblichen Tabellen entsprechen muss. Natürlich ist damit nicht das krankmachende Übergewicht gemeint. Jeder Organismus geht anders mit dem Thema "Energieverwertung aus der Ernährung" um. Mit dem genetischen Wissen kann man sein genetisch optimales Diätprogramm starten oder sich einfach nur für den Rest seines Lebens auf sein persönliches Genprofil abgestimmt optimal ernähren. Dafür wurde das spezielle "Vier-Phasen-Stoffwechselprogramm" im Buch entwickelt.

Wie wirkt sich eine Ernährungsumstellung entsprechend den Ergebnissen des
"Genetic Balance"-Tests auf meine Gesundheit und mein Wohlbefinden aus?

Dr. Lutz Bannasch: Wer sich genetisch abgestimmt ernährt, wird sich in der Regel allgemein wohler fühlen, weil er diese Ernährungsweise grundsätzlich besser verträgt. Er wird mit etwas Disziplin relativ leicht sein Wohlfühlgewicht erreichen können, er wird dieses Gewicht leichter halten können, und er wird sich so langfristig vor Gesundheitsstörungen durch krankhaftes Übergewicht schützen können.
Wie schon gesagt: Es ist möglich, sich genetisch auf seinen Typ abgestimmt zu ernähren, mit den Nahrungsmitteln, die uns allen zur Verfügung stehen. Es ist nur entscheidend, ob ich mit meiner Ernährungsweise und meinem Verhalten langfristig für oder gegen meine Gene arbeite.

Wie kann ich mein Gewicht halten, wenn ich mit "Genetic Balance" abgenommen habe?
Dr. Lutz Bannasch: Der erste Schritt ist geschafft, wenn man mittels des Fragebogentests oder mit einem Gentest aus dem Labor seine genetisch abgestimmte Ernährungs- und Verhaltensweise gefunden hat. Es kann dann je nach persönlicher genetischer Veranlagung nötig sein, mit etwas mehr oder etwas weniger Disziplin seine genetisch abgestimmte Ernährung durchzuführen. Das Vier-Phasen-Stoffwechselprogramm im Buch berücksichtigt diese persönlichen Eigenschaften und begleitet den Leser dann sehr genau auf seinem genetischen Weg.