VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
»Alte Schule« von Charles Hodges, Heyne Encore

SPECIAL zu »Alte Schule« von Charles Hodges, Heyne Encore

Nicht nur ein Buch über das Altern – sondern auch über das Miteinander der Generationen. Sozusagen Alte Schule in der Welt der Jungen.

Der Scheitel weicht, scharfe Falten winken, das rechte Knie zieht. Doch Tom Knight, nördlich der 70, fühlt sich fit wie höchstens 60. Gut, dass er die mit 53 Jahren unverschämt junge Fran, die er beim Online-Dating kennengelernt hat, für diesen Abend zum Diner lädt. Gut vor allem, dass er Fran gegenüber sein Alter mit 59 angegeben hat. Keine Lüge, nein, nein – Tom Knight ist Weltmann, übrigens noch beruflich aktiv und schlagfertig als eine Art privater Ermittler –, vielmehr taktische Noblesse gegenüber einer tollen Frau. Seinen Stock wird Knight übrigens bald schon „einsetzen“ müssen. Denn Fran wird kurze Zeit später verdächtigt, eine Insassin des Altenheimes, in dem sie arbeitet, ermordet zu haben. Doch jetzt steht erst einmal das Abendessen an. Der Spargel köchelt, die Bonmots sind gewetzt, eine Packung Viagra elegant versteckt, durchaus in Reichweite. Man weiß ja nie … und Tom Knight will niemanden enttäuschen.

Warum der Lektor das Buch mag

Dieses wundervolle Buch zeigt, wie du mit nonchalanter Ironie und höflichem Sarkasmus den Fährnissen des Lebens entgegensteuerst. Hodges schreibt über das Thema Altern mit Klasse, aber auch darüber, wie die Generationen voneinander lernen können. Und darüber, dass Austern effektiver und vor allem netter als Viagra sind. So stellen wir uns eine Verjüngungskur vor.

Alte Schule Blick ins Buch

Charles Hodges

Alte Schule

Kundenrezensionen (50)

€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub), eBook (epub), Hörbuch CD (gek.), Hörbuch Download (gek.)