VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Deborah Harkness

Was bisher geschah ...

Die Seelen der Nacht Blick ins Buch

Eine Hexe wider Willen. Ein 1.500 Jahre alter Vampir. Ein geheimnisvolles Manuskript, bekannt als Ashmole 782. Die Geschichte beginnt mit einem Hexenfund.

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele – und ihr Blut ist das eines großen Hexengeschlechts. Der rätselhafte Tod ihrer Eltern, zweier mächtiger Hexen, ließ sie jedoch einst der Magie abschwören und ihr mächtiges Erbe verleugnen. Ausgerechnet die Magie führt sie eines Tages in der berühmten Bodleian-Bibliothek von Oxford zu einem lang verschollenen, mysteriösen Manuskript, bekannt als Ashmole 782. Als sie spürt, welch große Macht in diesem Manuskript steckt, verbannt sie es sofort zurück in die Untiefen der Bibliothek. Aber bald findet Diana heraus, dass ihr Fund noch sehr viel außergewöhnlicher war, als sie dachte: Plötzlich ist jede Hexe, jeder Vampir und jeder Dämon der Stadt hinter ihr her, begierig auf die Geheimnisse des Manuskripts. Diese Wesen, die Seite an Seite mit den Menschen leben, glauben, dass Ashmole 782 wichtige Hinweise über die Entstehung der Arten, Menschen, Hexen, Vampire und Dämonen, die Vergangenheit und die Zukunft enthält. Ausgerechnet Matthew Clairmont, ebenfalls Akademiker, spezialisiert auf Genetik, leidenschaftlicher Anhänger Darwins, äußerst attraktiv – und 1.500 Jahre alter Vampir –, scheint ihr helfen zu wollen, die dunklen Gestalten, die sich um sie scharen, zu bekämpfen. Nachdem Diana ihre anfängliche Abneigung dem Vampir gegenüber abgelegt hat, machen sie sich gemeinsam auf, die Geheimnisse des Manuskripts zu enthüllen. Doch die Beziehung, die sich zwischen dem uralten Vampir und der gebannten Hexe entwickelt, macht die Situation nicht einfacher: Die Kongregation, der Konvent der Hexen, Vampire und Dämonen, hat strikte Regeln, was die Liebe betrifft, und der fragile Frieden zwischen den Arten und den Menschen wird durch die immer stärker werdende Anziehung zwischen den beiden noch geschwächt. Ist ihre Liebe stärker als die Regeln, stärker als die Zeit – vielleicht sogar stärker als das Leben selbst?

Die losen Fäden, die Geheimnisse des Manuskripts, führen sie schließlich in die Vergangenheit. Dank Dianas gewachsener Macht sind sie in der Lage, in der Zeit zurückzureisen, in das England Elisabeths der I. …

Gemeinsam hoben wir die Füße und traten ein ins Ungewisse.

Was bisher geschah in Band 2 Wo die Nacht beginnt...

Wo die Nacht beginnt Blick ins Buch

Diana Bishop und Matthew haben es gewagt: Die Zeitreise in das historische London Elisabeths der Ersten ist dank Dianas größer werdender Macht erfolgreich verlaufen. Sie landen direkt in Matthews Anwesen, was Diana vor eine große Herausforderung stellt – wie spricht, kleidet, verhält man sich, wenn man plötzlich um fast 500 Jahre in der Zeit zurückgereist ist? Schnell merkt Diana, dass Matthew und sie in der Welt der Spione, der Täuschung und einem engen Kreis von Matthews Freunden gelandet sind, die einst die geheimnisvolle »Schule der Nacht« gründeten, und zu denen unter anderem Christopher Marlowe und Walter Raleigh zählen – Personen, die Diana nur aus den Werken kennt, die diese verfasst haben, und die sie selbst gelesen hat. Auch wenn der Begriff »Schule der Nacht« erst später gefunden wird, weiß Diana sehr wohl, mit wem sie es hier zu tun hat.

Ihre wichtigste Aufgabe ist es jedoch, einen Tutor zu finden, eine erfahrene Hexe, die sie tiefer in die Geheimnisse ihrer Macht einführt, um diese weiter auszubauen und die fortgeschrittene Hexenkunst zu erlernen. Matthew wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert, von der er dachte, sie würde für immer ruhen, doch das Netz vergangener Tage verdichtet sich. Nach und nach kommt eine düstere Geschichte mit dunklen Geheimnissen ans Tageslicht. Wird die Liebe zwischen Hexe und Vampir dem standhalten können? Und auch das Geheimnis um das mysteriöse Manuskript Ashmole 782 vertieft sich …

Fortsetzung in Band 3 Das Buch der Nacht – der sehnlichst erwartete, triumphale Abschluss der großen Saga!

Das Buch der Nacht Blick ins Buch

Deborah Harkness

Das Buch der Nacht

Kundenrezensionen (34)

€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub), Hörbuch Download

GENRE