SPECIAL zu »Die Inselfrauen« von Sylvia Lott

Ninas ostfriesischer Rosinenstuten

nach dem Rezept von Uwe Leferink, Dampfbäckerei E. Berlinius, Augustfehn

© privat


385 g Weizenmehl Type 550
15 g Margarine
13 g Zucker
8 g Meersalz
15 g Hefe
220 ml kaltes Wasser
350 g Rosinen (Sultaninen)



Alle Zutaten mit Ausnahme der Rosinen in eine Rührschüssel geben und 2 Minuten langsam kneten, damit sie sich gut vermischen. Dann 5-6 Minuten schnell kneten, bis sich der Teig schön plastisch anfühlt. 15–20 Minuten ruhen lassen, bis der Teig ein bisschen aufgegangen ist. Jetzt erst die Rosinen langsam und vorsichtig unterkneten. Aus dem Rosinenteig eine Kugel formen und wieder 10-15 Minuten ruhen lassen. Die Kugel länglich aufmachen und in eine gefettete Kastenform legen. Je nach Umgebungstemperatur ca. 15-20 Minuten aufgehen lassen, dann mit dem Messer längs einschneiden und mit Wasser bestreichen. Sofort in den auf ca. 220 Grad vorgeheizten Backofen schieben und 30-35 Minuten ausbacken. Gleich nach dem Herausnehmen noch einmal mit Wasser bestreichen, das gibt einen schönen Glanz!

Die Inselfrauen

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)