»Schottendisco« von David F. Ross, Heyne Hardcore

SPECIAL zu »Schottendisco« von David F. Ross, Heyne Hardcore

David F. Ross interviewt sich selbst

Take 763

10 Fragen an David F. Ross

1. Wie sind Sie aufgewachsen?
David F. Ross: Vertikal.

2. Gibt es eine Person, die Ihr Leben entscheidend verändert hat?
David F. Ross: Ja, mehrere. Professor Andy McMillan von der Glasgow School of Art … Paul Weller … und natürlich meine Frau Elaine.

3. Welcher Ort auf der Welt fasziniert sie am meisten?
David F. Ross: Alisa Craig, eine winzige Vulkaninsel vor der Westküste Schottlands.

4. Wovor haben Sie Angst?
David F. Ross: Davor, eingesperrt zu sein.

5. Was macht Sie glücklich?
David F. Ross: Meine Familie, mein Hund … und der FC Chelsea.

6. Können Sie sich einen Tag ohne Musik vorstellen?
David F. Ross: Ich weiß nicht, ob ich mir überhaupt eine Stunde vorstellen kann, von einem Tag ganz zu schweigen!

7. Welche Rolle in einem Kinofilm hätten Sie gerne gespielt?
David F. Ross: Billy Fisher aus Billy Liar (dt.: Geliebter Spinner).

8. Wenn Sie nur noch $10.- übrig hätten, wofür würden Sie sie ausgeben?
David F. Ross: Für PR und Werbung.

9. Gibt es Himmel und Hölle?
David F. Ross: Ja. Das sind beides Vororte von Las Vegas.

10. Was ist wichtig im Leben?
David F. Ross: Humor. Andere Menschen. Erinnerungen. Bedauern.