SPECIAL zu den Thrillern von Ryan David Jahn

Kurz & knapp

Für wen ist das?
Der Cop nimmt seine Leser mit auf eine atemlose Hetzjagd quer durch Amerika. Perfektes Lesefutter für Fans von Quentin Tarantino, Roger Smith und Cormac McCarthys Kein Land für alte Männer.

Fakten
Jahn gilt als einer der interessantesten Newcomer des Genres, seine Bücher sind bei Lesern wie Kritikern gleichermaßen beliebt. Für sein Debüt Akt der Gewalt erhielt er den renommierten Dagger Award.

Was sagen Andere?
»Das erste Buch seit zwei Jahren, das mich bis in die Morgenstunden wachgehalten hat.« GQ
»Jahn legt einen Blitzstart hin (...) und steigert bis zuletzt das Tempo.« Die Zeit

Warum der Lektor das Buch mag
Ryan David Jahn beherrscht das Kunststück, seine Leser mit dem ersten Satz zu packen und durch das ganze Buch hindurch mitzureißen. Von Anfang bis Ende fiebert man mit seinen Figuren.

Wer ist der Autor?
Ryan David Jahn wuchs in Arizona, Texas und Kalifornien auf. Mit sechzehn Jahren verließ er die Schule, um in einem Plattenladen zu arbeiten. Seit 2004 arbeitet er als Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Für seinen ersten Roman Ein Akt der Gewalt wurde er mit dem renommierten Debut Dagger Award ausgezeichnet.