Abstimmen für die Zukunft!

Wir haben die Wahl, in den nächsten Wochen gleich mehrfach: Bei den Europawahlen, die vom 23. bis 26. Mai stattfinden, können Bürger in der gesamten EU die Zusammensetzung des Europaparlaments neu bestimmen. Zugleich jährt sich Ende Mai zum 70. Mal die Gründung der Bundesrepublik, in Bremen wird eine neue Bürgerschaft gewählt, und die Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen werfen ihre Schatten voraus. Doch die politischen Fronten haben sich verhärtet. In der EU und hierzulande wird gestritten: über Oben und Unten, über das richtige Maß an Zuwanderung, Klimaschutz, internationales Engagement, über die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft, unserer Schulen, unserer Demokratie.

Die kommenden Wahlen werden wichtig. Deswegen haben wir Ihnen für diesen Monat eine Auswahl an klugen Analysen und streitbaren Einwürfen zusammengestellt: Steven Levitsky und Daniel Ziblatt beleuchten etwa in ihrem mehrfach preisgekrönten Buch den Zustand der Demokratie weltweit, Philipp Hübl nähert sich aus der Sicht des Philosophen der „aufgeregten Gesellschaft“, Hans-Peter Martin und Wolfgang Gründinger drängen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln auf eine andere, zukunftsfähige Politik.

Stöbern Sie, lesen Sie, diskutieren Sie! Aber am wichtigsten natürlich: Gehen Sie wählen.

Die Demokratie ist noch zu retten!

Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
Paperback
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)
ca. € 14,00 [D] inkl. MwSt. | ca. € 14,40 [A] | ca. CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Die Globalisierungsfalle ist zugeschnappt

Zwei Jahrzehnte nach den so zutreffenden Prognosen seines Weltbestsellers liefert Hans-Peter Martin eine ebenso brisante Analyse: Der Systemcrash findet statt. Robotik und die Digitalisierung werden die bestehende, enorme gesellschaftliche Ungleichheit noch verstärken, selbst im Westen wenden sich nicht nur breite Bevölkerungskreise, sondern auch die Elite von der Demokratie ab. Die Finanzkrise brodelt weiter, Handelskriege drohen, der Klimawandel zeigt seine extremen Gesichter, China auch. Populisten und autoritäre Regime werden die private Datenflut jedes Bürgers nutzen, um ihre Macht zu festigen. Auch Deutschland ist keine Insel der Seligen mehr. Der neue Nationalismus gilt als Heilsbringer, doch er mündet in eine Kriegsspirale. Game Over. Freispiel ungewiss. Und dann? Der Autor bietet zahlreiche, unkonventionelle Auswege an.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 24,00 [D] inkl. MwSt. | € 24,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 24,00* (* empf. VK-Preis)

Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land

Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die ökologische Zerstörung des Planeten werden von der Elite unseres Landes in Sonntagsreden wortreich abgehandelt, doch wirkungsvolle Taten sucht man vergebens. Die Politik verwaltet die Gegenwart, anstatt die Zukunft zu gestalten.

»Weil Zukunft eine Lobby braucht«, streitet Wolfgang Gründinger unnachgiebig für ein Umdenken: Nur wenn wir radikal umsteuern, können wir Kindern und Enkeln unser Land ein wenig besser hinterlassen.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 25,50* (* empf. VK-Preis)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)

Eine Gesellschaftsdiagnose aus philosophischer Sicht

Konservative Landbewohner mögen Hunde, moderne Städter lieber Katzen. Wutbürger sind eigentlich Ekelbürger. Angst macht nicht fremdenfeindlich. Politische Korrektheit ist ein Erkennungszeichen für Gruppenzugehörigkeit. Menschen leben dort streng religiös, wo es viele Parasiten gibt. Erkenntnisse wie diese präsentiert Philipp Hübl aus weltweiten wissenschaftlichen Untersuchungen. Seine Erklärung lautet: Emotionen prägen unsere moralische Identität und damit unsere politischen Präferenzen. Zwischen Traditionalisten und Kosmopoliten verstärkt sich die Polarisierung, wir leben in einer immer aufgeregteren Gesellschaft. Dabei geht es um die Frage, welche Werte ein gutes Leben ausmachen. Die Bruchlinien verlaufen zwischen Alt und Jung, Land und Stadt, Auto und Fahrrad, Tatort und Netflix, Vergangenheit und Zukunft. Wir sind der Aufregung aber nicht hilflos ausgeliefert, sondern in der Lage, selbst zu entscheiden, nach welchen Werten wir leben wollen.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
Hörbuch Download
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 24,00* (* empf. VK-Preis)
€ 22,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Das könnte Sie auch interessieren

Buchtipp "Typisch Europa"

Buchtipp des Monats

»Typisch Europa« von Pieter Steinz

»Typisch Europa« ist eines dieser Bücher, die ich auch Jahre später noch gerne in die Hand nehme zum Blättern, Entdecken und Vorlesen. Vom BILLY-Regal bis Shakespeare, vom „kleinen Schwarzen“ bis Lego erzählt Pieter Steinz von all den Dingen, die Europa zusammenhalten. Gerade zur Zeit der Europawahlen, in der es ja oft um die Zerrissenheit des Kontinents geht, ist »Typisch Europa« eine ideale Lektüre: eine Liebeserklärung an unsere gemeinsame Kultur und ein bunter Strauß Lesefreude, der nie verwelkt.

Von Katharina Michael (Audience Management)

Mehr zum Buch

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey