VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Schulen im Aufbruch

"Schulen im Aufbruch - eine Anstiftung

Margret Rasfeld, Schulleiterin in Berlin, gründete zusammen mit Stephan Breidenbach und Gerald Hüther die Initiative „Schule im Aufbruch“ – ein Netzwerk von Schulen, in denen eine völlig neue Lernkultur gelebt wird: die individuelle Potenzialentfaltung des Kindes. Schulen im Aufbruch vermitteln, was traditionelle „Bildungsanstalten“ versäumen: Entdeckerfreude, Gestaltungslust, Zukunftskompetenz und wertschätzenden Umgang miteinander. Wo Schulfrust war, soll Lernlust werden. Schüler, Eltern und Pädagogen müssen sich als Partner eines gemeinsamen Projektes verstehen und verständigen.

»Zum Buch

Die Autoren

Margret Rasfeld
© Privat

Margret Rasfeld ist Schulleiterin der Evangelischen Gemeinschaftsschule in Berlin-Zentrum. Als Visionärin und tatkräftige Bildungsinnovatorin inspiriert und motiviert die gefragte Referentin und Autorin mittlerweile unzählige Schulen im deutschsprachigen Raum, sich auf den Weg zu einer Lernkultur der Potenzialentfaltung zu machen. 2013 erhielt Rasfeld den Querdenker-Award in der Kategorie ‘Vordenker’.







Stephan Breidenbach
© Privat

Stephan Breidenbach Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Internationales Wirtschaftsrecht an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und Professor für Mediation an der Universität Wien.








Schulen im Aufbruch - Eine Anstiftung Blick ins Buch

Margret Rasfeld, Stephan Breidenbach

Schulen im Aufbruch - Eine Anstiftung

€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)