VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Buchspecial zu "Seelenmesse" von Geir Tangen

Tangen, Geir
© Haakon Nordvik

Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Buch ist mein Debütroman „Seelenmesse“. Ein Kriminalroman, geschrieben aus purer Liebe zum Genre. Ich liebe Krimis, so lange ich zurückdenken kann. Schon seit ich als kleiner Junge mit zitternden Händen mein erstes Hardy-Buch unterm Weihnachtsbaum auspackte, und danach jedes Jahr wieder, wohlwissend, dass sich ein neues Abenteuer der Hardy-Brüder unter dem Weihnachtspapier verbarg. Die anderen Geschenke habe ich eigentlich kaum richtig beachtet. Nur das eine, auf das ich mich schon Monate vorher gefreut hatte. Eine neue Geschichte. Ein neuer Fall für Frank und Joe Hardy und ihren Kumpel Chet.

Letzten Sommer habe ich meine Norwegischlehrerin aus der Grundschule wiedergetroffen. Sie hatte gerade „Seelenmesse“ gelesen. Dieser Moment, dieses Gespräch – das war der vielleicht stolzeste Augenblick meines Lebens. Er übertraf sogar den Moment, als ich das erste gedruckte Exemplar meines Buches in Händen hielt, oder als ich den Anruf bekam, dass „Seelenmesse“ ins Ausland verkauft worden sei. Mittlerweile habe ich 15 dieser Anrufe bekommen, und ich bin überglücklich, dass so viele Menschen jetzt die Möglichkeit haben werden, meine verrückte Huldigung an das Krimi-Genre zu lesen.

„Seelenmesse“ ist der erste Band einer Trilogie über die Polizeiermittlerin Lotte Skeisvoll und den Journalisten Viljar Ravn Gudmundsson. Drei Geschichten, die sich jeweils im Laufe eines Jahres in der kleinen westnorwegischen Stadt Haugesund abspielen. Zur Stunde beende ich gerade den zweiten Band, und danach werde ich das dritte (und vermutlich letzte) Buch der Serie schreiben.

Seit über vier Jahren betreibe ich Norwegens größten Krimi-Blog im Internet, und mittlerweile habe ich fast 200 Buchbesprechungen auf dem Gewissen. Sie sind meine Inspiration, all die Kriminalromane, die ich lese, und die Krimiserien im Fernsehen. Vermutlich werden Sie einen Touch von Jo Nesbø, Jussi Adler-Olsen und Stieg Larsson in „Seelenmesse“ finden, aber auch von der ersten Staffel der TV-Serie „Die Brücke – Transit in den Tod“.

Das Wichtigste für mich sind und bleiben die Leser. Deshalb freue ich mich sehr, dass „Seelenmesse“ heute den Weg zu Ihnen gefunden hat. Ich hoffe, Sie haben Spaß auf Ihrer Reise in Viljars, Lottes und meine Welt. Eine Reise, die Spuren hinterlassen wird. Machen Sie sich gefasst auf ein hohes Tempo, rasante Kurven, schwindelerregende Abgründe und überraschende Wendungen. „Seelenmesse“ soll eine muntere Spritztour sein. Kommen Sie, steigen Sie ein, ich verspreche Ihnen ein anregendes Leseerlebnis.

Gute Unterhaltung mit „Seelenmesse“!

Haugesund, Norwegen
GEIR TANGEN

PS: Schauen Sie doch mal bei meinem englischsprachigen Autorenblog vorbei, falls Sie mehr über mich und die Buchserie erfahren möchten. www.geirtangen.com

Seelenmesse Blick ins Buch

Geir Tangen

Seelenmesse

€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download