VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Sherilyn Kenyon

Dark Hunter-Serie

Wir sind die Dunkelheit. Wir sind die Schatten.
Wir sind die Herrscher der Nacht.
Wir allein stehen zwischen der Menschheit und jenen, die sie zerstören wollen. Wir sind ihre Wächter.
Die Seelenlosen. Die Bewahrer.

Man hat uns unsere Seele genommen, damit die Daimons, die wir jagen, sie nicht wahrnehmen können. Denn wenn sie uns sehen, ist es zu spät.

Die Daimons und die Apolliten kennen uns. Sie fürchten uns. Wir sind der Tod für all jene, die Jagd auf Menschen machen.
Wir – weder Mensch noch Apollit – existieren als Wanderer zwischen den Welten. Wanderer zwischen dem Reich der Menschen und dem Reich der Toten.
Wir sind die Dark Hunter.
Und wir sind unsterblich.

Doch genug mit dem Geschwätz von Düsternis und Verdammung. Du willst wissen, was wir sind? Wir sind durchgeknallt, mies und unsterblich. Wir sind uralte Krieger, die hart kämpfen und hart im Nehmen sind. Wir sind die finsteren Gestalten, die die Nacht unsicher machen. Und wir stehen drauf. Jede einzelne Minute.

Wenn du also glaubst, du wirst beobachtet, wirst du es vielleicht. Die Frage ist … Ist das, was dich beobachtet, gut oder böse? Ist es einer von ihnen oder einer von uns?



© Sherrilyn Kenyon, Deutsch von Andrea Brandl