VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Soname Yangchen: »Klang der Wolken« (Banner)

Soname Yangchen im Interview zu »Klang der Wolken«

Es gibt Neues vom »Wolkenkind«! Viele haben das Debüt von Soname Yangchen gelesen – die bildreichen und berührenden Kindheitserinnerungen einer jungen Tibeterin. Was sie an Entrechtung, Versklavung und Kampf erleben musste, ging unter die Haut. Nach einer dramatischen Flucht aus Lhasa nach Dharamsala gelangte sie schließlich nach London. Heute lebt Soname in Berlin. Als »Stimme Tibets« begeistert die Sängerin und Musikerin viele Menschen auf der ganzen Welt.

In der deutschen Hauptstadt ist auch ihr neues Buch entstanden:»Klang der Wolken. Mein Weg aus Tibet zu mir selbst«. In der bewegenden Lebenserzählung berichtet Soname von der Zeit danach: vom Ankommen, Loslassen und Wiederfinden in einer vollkommen anderen Kultur und Gesellschaft, von ihrer Suche nach Selbstverwirklichung. Als Tibeterin wirft Soname auf vieles im deutschen Alltag, Leben und Lieben einen ganz anderen Blick. Als Buddhistin gelingt es ihr, uns klug und liebevoll den Spiegel vorzuhalten und uns auf neue Gedanken fürs Miteinander zu bringen. Denn ihre Lebensphilosophie ist durchdrungen von der Freude am Alltäglichen. Von der Schönheit, die dem kleinsten Ding innewohnt. Und von der Weisheit, dass wir das Glück allein in uns selbst finden.

Klang der Wolken Blick ins Buch

Soname Yangchen

Klang der Wolken

Kundenrezensionen (2)

€ 16,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)