VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Special Header Haidar und Pegah Ferydoni

Pegah Ferydoni im Interview über Ensaf Haidar und #FreeRaif


© Steffi Henn

"Wenn ich Ungerechtigkeiten begegne, dann geht mich das existenziell an. Ich empöre mich darüber nicht nur, sondern zermartere mir mein Hirn und mein Herz darüber, wie ich diesen Zustand ändern kann."

Pegah Ferydoni, geboren 1983 in Teheran, aufgewachsen in Berlin und bekannt geworden mit der ARD-Serie Türkisch für Anfänger ist ein Multitalent: Neben ihrer Arbeit für Theater, Film und Fernsehen ist die Schauspielerin, Moderatorin und Sängerin auch eine gefragte Synchronsprecherin. Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens ist ihr erstes Hörbuch.





In Freiheit für Raif Badawi erzählt Ensaf Haidar die Geschichte ihrer Liebe und ihres Kampfes um das Leben ihres Mannes. Sie haben sehr spontan und schnell zugesagt, diesen Text fürs Hörbuch zu lesen – warum?

Die Entscheidung, ob ich dieses Hörbuch sprechen möchte, fiel mir ehrlich gesagt sehr leicht: Zum einen, weil es einen künstlerischen Aspekt gibt, denn es ist für Schauspieler wie mich einfach wahnsinnig interessant, sich mit relevanten und hochaktuellen Themen zu beschäftigen.

Aber es gab noch einen zweiten Aspekt und der war mir wichtiger, und zwar den persönlichen: Weil ich hier das Gefühl hatte, vielleicht mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln konkret dabei zu helfen, Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit für ein Thema wie dieses zu erzeugen. Weil ich auf diese Art vielleicht Raif Badawi und den anderen, die in seiner Situation stecken, helfen und im besten Fall ein Stück dazu beitragen kann, ihr Leben zu retten.



Was war für Sie der emotionalste Moment bei den Studioaufnahmen von Freiheit für Raif Badawi? Welche Stelle hat Sie am meisten beeindruckt?

Wenn Sie Ensaf Haidar oder Raif Badawi treffen könnten/würden, was würden Sie ihnen sagen? Oder was würden Sie sie gerne fragen?

Der emotionalste Moment bei den Aufnahmen war für mich die Situation, in der der Vater von Raif Badawi so vehement und öffentlich gegen seine Kinder vorgeht. Weil ich es einfach überhaupt nicht begreife, weder nachvollziehen noch fühlen kann, was das für eine Art von Mensch ist, die da auf so sadistische Art und Weise - und dann auch noch auf eine so öffentliche Art und Weise - das Leben der eigenen Kinder zerstören will. Das geht mir einfach nicht in den Kopf - und das fand ich mit am schlimmsten zu lesen.


Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens Reinhören

Ensaf Haidar, Andrea Claudia Hoffmann

Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens

Kundenrezensionen (3)

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt. | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: Hörbuch Download, Hörbuch Download (gek.)