VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Alles eine Frage der Sterne Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0244-8

Erschienen: 17.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Zeit, die Sterne vom Himmel zu holen

Alice ist 36 Jahre alt und wurde nicht nur von ihrer großen Liebe verlassen, sondern ist auch drauf und dran, ihren Job zu verlieren. Als würde das nicht schon genügen, blamiert sie sich rettungslos vor Davide, dem gutaussehenden Unternehmensberater, der ihrem maroden TV-Sender wieder auf die Beine helfen soll. Erst ihre Begegnung mit Tio, einem Experten in Sachen Sterne, bringt die entscheidende Wendung: Die beiden entwickeln ein neues Sendekonzept, eine astrologische Gebrauchsanweisung für gebrochene Herzen. Das Format wird ein Riesenhit und beschert Alice auch privat großes Glück …

Silvia Zucca (Autorin)

Silvia Zucca hat englische Literaturwissenschaften studiert und war genau wie ihre Protagonistin jahrelang bei einem kleinen TV-Sender in Mailand angestellt. Heute arbeitet sie als Autorin und Übersetzerin und widmet ihre ganze Zeit dem Schreiben. Die Rechte an ihrem Debüt „Alles eine Frage der Sterne“ haben sich noch vor Erscheinen in 16 Länder verkauft.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler
Originaltitel: Guida astrologica per cuori infranti
Originalverlag: Casa Editrice Nord, Mailand 2014

Taschenbuch, Klappenbroschur, 560 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0244-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 17.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension zu Alles eine Frage der Sterne

Von: bookloverin29 Datum: 14.03.2017

bookloverin29.blogspot.de/

Die Sache mit den Horoskopen finde ich sehr interessant, weshalb ich das Buch auch angefragt habe! Nur leider war es mir an manchen zu extrem! Alice hat das ja am Anfang nicht so zugesagt, doch ungefähr ab der Mitte, schaut sie nur noch nach dem Horoskop, anstatt sich die Person anzuschauen! Denn nicht immer stimmt das, was im Horoskop über einen steht, was man auch im Buch beobachten kann! Teo ist Alice ein sehr guter Freund, der sie unterstütz, aber auch mal zurechtweist, wenn sie auf der komplett falschen Spur ist! Immer wieder war es das gleiche, nachdem es mit einem Mann bei Alice nicht geklappt hat, was mich ein bisschen genervt hat! Am Anfang hatte ich schon so eine Vorahnung mit wem sie am Ende zusammen sein wird, doch das wurde nicht erfüllt. Aber meine zweite Vorahnung war genau richtig, worüber ich sehr froh bin!
Das Buch bekommt 4 Sterne von mir, da es eine wirklich tolle Geschichte mit überwiegend tollen Charakteren ist, aber Kleinigkeiten einfach nicht passen!

Humorvoller Roman mit Einblick in die Sterne

Von: Nickis Lesewelt Datum: 21.02.2017

nickislesewelt.blogspot.de

Alles eine Frage der Sterne ist ein Buch der Autorin Silvia Zucca. Es handelt von Alice, die ihre Liebe zur Astrologie findet, die dadurch ihr Leben auf den Kopf stellt.

Alice - über 30, Single und kinderlos - arbeitet bei einem Sender und lebt seit zwei Jahren in Trennung von ihrem Ex-Verlobten Carlos, der Heiratspläne mit seiner Neuen hat. An einem stressigen Arbeitstag lernt sie den Schauspieler Tio mit seiner Vorliebe für Astrologie und Sternzeichen kennen, der sogleich versucht sie bei der Partnersuche zu unterstützen.

Dadurch hat sie die Idee zu "Alles eine Frage der Sterne", was aber noch komplizierter wird durch den Intendanten Davide, ein Traum von einem Mann...

Die Geschichte wird aus Sich von Alice erzählt. Jeder Kapitelanfang bzw. Abschnitt ist mit lustigen Anekdoten über die Sternzeichen sowie deren klischeehaften Charakterzügen gekennzeichnet.

Weiters sind die Überschriften der einzelnen Kapitel ebenso humorvoll. Darüber hinaus zeigt der Schreibstil der Autorin eine sehr lockere und fließende Art.

Außerdem kommt man schnell in das Buch hinein und stürzt von einem Lachanfall in den Nächsten. Durch diesen Erzählstil kann man sich einfach fallen lassen und das Buch genießen.

Leider war das Ende etwas schleppend und es hat sich durch ein ewiges hin und her ziemlich gezogen.

Fazit:
Alles eine Frage der Sterne ist ein sehr lustiges Buch mit speziellen Humor, der bei vielen sich Bauchweh-Alarm auslöst.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf Humor steht und der gerne Bücher von Sophie Kinsella liest. Es ist alles in allem ein nettes Buch für zwischen durch.

Alles eine Frage der Sterne erhält von mir 4 von 5 Sternen.

(Ein Dank an den blanvalet-Verlag für das Rezensionsexemplar.)

Voransicht