VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Alles ist Leben Letzte Fragmente einer langen Reise

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-74247-9

Erschienen: 13.06.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das beeindruckende Zeugnis einer Frau, die sich mutig und angstfrei ihrem Tod stellt

Die französische Autorin Christiane Singer erfährt, dass sie unheilbar krank ist und ihr vermutlich nur noch sechs Monate zum Leben bleiben. Sie beginnt ein Tagebuch, in dem sie ihren Abschied dokumentiert: schonungslos offen, poetisch, vor allem jedoch geprägt durch eine beeindruckende innere Kraft und Stärke, mit der sie den Tod als Teil ihres Lebens angstfrei annehmen kann.

"Auch in diesem Buch zeigt sich Christiane Singers große Gabe, die Welt in ihrer Schönheit wahrzunehmen. Das Leben war für sie voller Wunder, und sie wurde nie müde, ihre Dankbarkeit darüber zum Ausdruck zu bringen."

Le nouvel Observateur

Christiane Singer (Autorin)

Christiane Singer, geboren 1943 in Marseille, hat in Frankreich zahlreiche, mehrfach ausgezeichnete Romane und Essays veröffentlicht. In Deutschland wurde sie mit ihrem Roman »Der Tod zu Wien« bekannt. Im Mittelpunkt ihres Werks steht die Auseinandersetzung mit der spirituellen und ethischen Dimension des Lebens. Sie lebte mit ihrem Mann auf Schloss Rastenberg in Niederösterreich und starb im Frühjahr 2007.

"Auch in diesem Buch zeigt sich Christiane Singers große Gabe, die Welt in ihrer Schönheit wahrzunehmen. Das Leben war für sie voller Wunder, und sie wurde nie müde, ihre Dankbarkeit darüber zum Ausdruck zu bringen."

Le nouvel Observateur

"Eine glänzende französische Schriftstellerin, nüchtern und dennoch voller Leidenschaft."

Le Figaro

"Diese nachdenkliche Schriftstellerin schreibt ebenso elegant wie fordernd und aufrüttelnd. Sie nutzt die ihr noch verbleibende Zeit und feiert in ihrem letzten Buch die Erfahrung alles Lebendigen."

Livres Hebdo

"Das ist das Buch einer großen Frau. Ohne Zweifel wird es unsere Sicht auf das Leben und den Tod verändern."

Psychologies Magazine

»Der Weg, der Mut und die Offenheit von Christiane Singer sind bewundernswert.«

Telerama

mehr anzeigen

Aus dem Französischen von Wieland Grommes
Originaltitel: Derniers fragmentes d´un long voyage
Originalverlag: Albin Michel, Paris 2007

Taschenbuch, Broschur, 144 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-74247-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 13.06.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht