VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Alles ist gutgegangen Die letzte Reise meines Vaters

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-15827-0

Erschienen: 15.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

„Meine Schwester schaut mir direkt in die Augen. Ich muss es ihr sagen. Los. Papa hat mich gebeten, ihm zu helfen, Schluss zu machen.“ Was tut eine Tochter, wenn der eigene Vater sie bittet, ihm beim Sterben zu helfen? Wie kann man dieser Bitte begegnen, ohne zu verzweifeln? Mit großer Offenheit spricht Emmanuèle Bernheim über eine sehr persönliche Entscheidung und über eines der großen Tabus unserer Gesellschaft. „Alles ist gutgegangen“ ist ein mutiger, atemloser und zugleich zärtlicher Bericht über das Glück des Lebens und die Freiheit zu sterben.

„‘Alles ist gutgegangen‘ ist ein mutiger, atemloser und zugleich zärtlicher Bericht über das Glück des Lebens und die Freiheit zu sterben.“

Bremen Magazin (18.02.2016)

Emmanuèle Bernheim (Autorin)

Emmanuèle Bernheim (1955-2017) lebte als freie Schriftstellerin und Drehbuchautorin (z.B. für »Swimming Pool« von dem französischen Regisseur François Ozon) in Paris. Ihre Romane wurden in 25 Sprachen übersetzt. 1993 wurde sie für ihren Roman »Sa femme« (dt. »Die Andere«) mit dem Prix Medicis ausgezeichnet. 2017 starb sie in ihrer Geburtsstadt Paris.

„‘Alles ist gutgegangen‘ ist ein mutiger, atemloser und zugleich zärtlicher Bericht über das Glück des Lebens und die Freiheit zu sterben.“

Bremen Magazin (18.02.2016)

Aus dem Französischen von Angela Sanmann
Originaltitel: Tout s'est bien passé
Originalverlag: Éditions Gallimard, Paris 2013

Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-15827-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 15.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht