VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Als ich erwachte Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-35898-0

Erschienen:  08.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eines Morgens erwacht die junge Buchhändlerin Katharyn in einem fremden Bett. Neben ihr liegt ein unbekannter Mann, der behauptet, mit ihr verheiratet zu sein. Auch die Kinder, die ins Schlafzimmer stürmen, hat sie noch nie gesehen. Dieser merkwürdig reale Traum lässt Katharyn nicht mehr los. Immer wieder kehrt sie nachts zu der Familie zurück und nimmt zögerlich an deren Leben teil – bis sie eine erschütternde Wahrheit über sich erfährt.

Cynthia Swanson (Autorin)

Cynthia Swanson ist Designerin und Inneneinrichterin mit einer Leidenschaft fürs Schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Denver, Colorado. Als ich erwachte ist ihr erster Roman.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Ute Brammertz
Originaltitel: The Bookseller
Originalverlag: Harper Collins

Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-35898-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen:  08.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Als ich erwachte

Von: Chrissi die Büchereule Datum: 07.05.2018

bella2108.blogspot.com

Wenn du auf einmal aufwachst und du kannst dich an nichts erinnern, so ging es der Hautprotagonistin im Buch. Du hast alles vergessen auch deinen Mann deine Kinder, wie würden wir reagieren. Genau wir währen unsicher.

Kitty und auch der Leser erfährt, wie es ist auf einmal in einem neuen Leben aufzuwachen, wenn dir alles unbekannt ist und du alles neu verstehen musst. Es ist hautnah beschrieben und der Leser kann sich sehr gut in Katharina hinein versetzten.

Leider wurde die Grenzen zwischen Träumen und Realität nicht richtig gesetzt, sodass man teilweise nicht mehr weiß, ob sie träumt oder es zu ihrer Geschichte gehört. Das war teilweise verwirrend. Da dem Leser zwei Welten gezeigt werden, welches ist ihr Leben.

Außerdem fehlte mir der Bezug zu denn 60 Jahren etwas, dieses Thema hätte mehr ausgebaut werden können. Traditionen, Umgebung usw. Das finde ich sehr hilfreich, wenn es schon in diesem Jahr spielt, so ist der Leser noch mehr im Geschehen wenn man sich alles bildlich vorstellen kann. Was hier nicht der Fall war.

Es war ein schönes Buch aber auch traurig ein Wechselbad der Gefühle und auf denn Weg zur Wahrheit. Es ist eine Geschichte, die einem zum Nachdenken anregt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

ganz ok aber nicht ganz das was ich erwartet habe

Von: Lissianna Datum: 02.09.2015

lissianna-schreibt.jimdo.com/2015/09/02/rezension-als-ich-erwachte-von-cynthia-swanson/

Cover:
Das Cover ist in schwarz weiß gehalten, mit gelben und rosa Punkten. Einige Details, die wie gemalt aussehen, werden dargestellt, wie Blumen oben in der Ecke, oder Vögel und unten eine Skyline. Der Titel fügt sich gut in das Gesamtbild ein und mir gefällt das Cover sehr gut, da es etwas Besonderes ist und ich so eins noch nicht gesehen habe.

Meinung:
gelb oder doch grau-grün? Kitty lebt in zwei Welten und weiß nicht so Recht was Wirklichkeit und was Traum ist. Beide Leben zeigen einen anderen Lebenstraum, einmal eine eigene Buchhandlung und in der anderen eine glückliche normale Familie.
Als Leser bemerkt man alleine durch die Farbe des jeweiligen Schlafzimmers in welcher Welt sich Kitty gerade befindet, denn beide sind gar nicht so leicht auseinanderzuhalten.

Die Idee gefiel mir schon von Anfang an und der Schreibstil ist gut zu Lesen, wenn auch manchmal ein wenig verwirrend was wohl auch an der Geschichte liegt.
Leider war die Umsetzung nicht ganz meins, aufwachen, in der anderen Welt aufwachen, aufwachen, gelb, grau-grün, gelb, plötzlich in einer Situation sein ohne zu wissen wie man dahin kommt.
Das Buch gibt dem Leser und auch der Protagonistin Kitty mehr Rätsel auf als es löst und man als Leser fragt sich wodurch Kitty in der Situation feststeckt oder wie es überhaupt dazu kam. Darauf wird mir zu wenig eingegangen.
Aber das Ende fand ich ganz ok, da es zu einer überraschenden Wendung kam, die mir allerdings schon wage im letzten Drittel klar wurde.

Fazit:
Leider habe ich von dem Buch mehr erwartet. Ich habe es wegen des Klappentextes gelesen der mir auf Anhieb zugesagt hat und mich sehr darauf gefreut, doch leider konnte das Buch da nicht mithalten und hat mich enttäuscht.
Zu Ende wurde es dann mal ein wenig besser, als Kitty langsam versteht was Wirklichkeit und welche Welt Traum ist. Die Idee an sich ist gut und auch das Thema, aber die Umsetzung hat mir so gar nicht zugesagt.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin