VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

An der Ostsee sagt man nicht Amore Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41834-9

Erschienen: 10.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Als Anne während ihrer Hochzeit mit dem Italiener Fabio ein schwerwiegendes Geheimnis ihres Angetrauten entdeckt, flüchtet sie Hals über Kopf nach Rügen – dem Ort ihrer Jugend. Dort trifft sie auf Fritz, der wenig begeistert über den Gast aus Berlin ist und sich störrisch gibt. Während Anne mit der Enttäuschung und Wut über ihre so schnell gescheiterte Ehe kämpft, will Fritz, seit seine große Liebe Janine ihn für einen Bänker verlassen hat, von Frauen nichts mehr wissen. Vielleicht kommen die beiden sich gerade deswegen langsam immer näher …

Katharina Jensen (Autorin)

Katharina Jensen, geboren 1984, verbrachte ihre Kindheit und Jugend an der Ostseeküste in Stralsund und auf der Insel Rügen, bevor sie zum Psychologiestudium und arbeiten nach Berlin zog. An die Ostsee, vor allem auf die Insel Rügen, zieht es sie nach wie vor mehrmals im Jahr: Denn was gibt es schöneres, als dort das leichte Wiegen der Dünen im Wind zu beobachten und den Sand zwischen den Zehen zu spüren?

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41834-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein schöner Sommerroman

Von: Amber144 Datum: 22.11.2017

https://www.instagram.com/144amber

Der Titel und das Cover lassen sofort Sommergefühle aufkommen. Der Klappentext verspricht einen schönen Sommerroman.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Die Charaktere waren sehr gut beschrieben und wachsen einem ans Herz. Gerade weil sie so gut beschrieben sind, macht das Lesen der Geschichte noch mehr Spaß.

Die Geschichte ist ein schöner leichter Roman, der vorhersehbar ist, aber wirklich schön beschrieben ist.

An manchen Stellen fand ich Anne etwas naiv und konnte ihre Entscheidungen nicht ganz verstehen, aber dies waren die Ausnahmefälle.

Leider kann ich nicht die volle Sternenanzahl vergeben, da der Roman stellenweise doch langatmig war und ich an ein paar Stellen mit Anne nicht ganz warm geworden bin.

Insgesamt aber ein wirklich schöner Sommerroman, bei dem mich nichts besonders überrascht hat, der aber zum abschalten zu empfehlen ist.

Verdiente 4 Sterne.

schöner Ostseeroman

Von: Leni Datum: 18.11.2017

sinnessuche.de

Angefixt wurde ich durch den Titel, da ich jetzt selbst an der Ostsee lebe wollte ich gerne ein Buch lesen, das hier spielt. Der genaue Handlungsort ist jedoch in Rügen, also noch etwas von mir entfernt. Auf Rügen selbst war ich bisher auch noch gar nicht so richtig, aber durch das Buch entwickelte sich bei mir doch ein dezenter Wunsch einmal dorthin zu fahren.

Zuerst erfährt der Leser gar nicht genau, was Annes frisch angetrauter Ehemann Fabio so schlimmes gemacht hat, dass sie direkt nach der Hochzeit Reißaus nimmt. Aber genau das macht den Anfang des Buches so spannend! Anne spricht uns direkt an und nimmt uns mit an die schöne Ostsee.

Nach einigem Hin und Her trifft Anne auf ihren allerersten Kusspartner Fritz. Wie sollte es anders sein, obwohl Anne Fritz im Jugendalter nicht sonderlich mochte, entwickelt sich doch das ein oder andere Fünkchen, das die beiden näher zueinander bringt.

Der Schreibstil des Romans ist locker flockig, so wie es sich für einen Roman für Zwischendurch gehört. Meiner Meinung nach kann das Buch total gut lesen, es liest sich frisch, allerdings kommt auch nichts allzu unerwartetes vor.


Fazit:

Als Buch für Zwischendurch ist An der Ostsee sagt man nicht Amore ein gutes Buch, wer sich allerdings etwas mehr Gehalt wünscht ist hier falsch. Für schöne Stunden, um von der Ostsee zu träumen ist das Buch allerdings perfekt! Die schönen Seebeschreibungen haben mir sehr gut gefallen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin