VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Animal Guardians - Kampf in den Highlands

Animal Guardians (2)

Ab 11 Jahren

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-22614-8

NEU
Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Caspan und seine Freunde von der Akademie der Diebe werden auf eine hochgefährliche Mission geschickt: Die Freunde sollen mit ihren Seelentieren nach Norden ziehen, in die Highlands, wo eine mächtige magische Waffe verborgen ist. Denn nur mit ihrer Hilfe ist das Königreich noch zu retten. Doch der Schatz ist mitten im feindlichen Lager der Highlander begraben. Werden sie ihre Mission bestehen?

DIE BÜCHER DES AUTORS IM ÜBERBLICK

Animal Guardians

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Stuart Daly (Autor)

Stuart Daly hat bereits erfolgreich Jugendbücher veröffentlicht. Mit der Reihe "Animal Guardians" erscheint nun eine spannungsgeladene Fantasyserie für Kinder. Stuart Daly lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Sydney, wo er, wenn er gerade mal nicht schreibt, als Geschichtslehrer an einer privaten High School tätig ist.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Michael Koseler
Originaltitel: Brotherhood of Thieves – The Highlanders #2
Originalverlag: Random House, AUS

Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-22614-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

NEU
Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Kommt nicht ganz an Band 1 heran

Von: Nicole Katharina Datum: 23.10.2016

www.goldkindchen.blogspot.com

Meine Meinung zum Buch:
Animal Guardians - Zweiter Teil
Kampf in den Highlands

Erwartung und Aufmerksamkeit:
Warum ich unbedingt dieses Buch lesen wollte, sowie der Link zum Ersten Teil den ich rezensiert habe, findet ihr auf meinem Blog :)

Inhalt in meinen Worten:
Als Caspan und seine Freunde ihre Ausbildung abschließen müssen sie schon in ihr nächstes Abenteuer sich stürzen.
Doch dieses mal müssen sie nicht nur mit Feinden, die doch erst Freunde waren, vorlieb nehmen, sondern mit einer besonderen Waffe, die irgendwie nicht ganz so geheuer ist, wie es im ersten Augenblick scheint.
Werden sie es schaffen das Rätsel zu lösen und ihren Kampf, den sie auf sich nehmen müssen, gelingen?

Wie finde ich das gelesene?
Ich muss gestehen, es wirkt ein bisschen wie ein Mittelding. Und es erscheint, dass es auf jeden Fall einen nächsten Teil geben wird, dafür gibt es zu viele ungelöste Dinge im Buch.
Und ich bin wirklich gespannt,wie es nun mit Caspan weiter gehen wird.

Spannung:
Die Spannung war auf jeden Fall da. Und ich finde die Ideen die der Autor hinter diesem Buch hatte sehr interessant, dennoch war es nicht ganz so spannend und tiefgehend, wie ich es erwartet hatte.
Manche Szenen im Buch erinnerten mich an Szenen aus anderen Büchern oder Filmen. Sei es die Szene von Frodo und Sam, wie Frodo dann im Bett aufwacht und man weiß er hat das irgendwie geschafft, und seine Freunde dann auch noch zu ihm rein kommen, und sich freuen, dass Frodo noch lebt.
Aber auch andere Szenen im Buch erinnerten mich an andere geliebte Bücher und Filme.

Charaktere:
Die Charaktere sind die gleichen wie im ersten Teil, allerdings haben sie mich nicht ganz so erreicht, wie es im ersten Teil war. Natürlich sind sie etwas weiter entwickelt und haben ihre Abenteuer gemeinsam gemeistert, dennoch wirkten sie blass und das fand ich sehr schade.

Fazit:
Ein zweiter Teil einer an sich sehr schönen Reihe, jedoch fehlten mir dieses mal die Gefühle und auch die Nähe zu den Charakteren.

Sterne:
Diesem Buch gebe ich dieses mal leider nur drei Sterne

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors