Asiatisch kochen

(4)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

In die Kochtöpfe Asiens geschaut - die besten Rezepte aus der thailändischen, chinesischen, indischen und japanischen Küche.

Die fernöstliche Küche versetzt Genießer immer wieder in Begeisterung. Denn was zwischen Pazifik und Indischem Ozean aufgetischt wird, ist so vielfältig wie der Kontinent selbst. Von feinen Suppen über leichtes Sushi bis hin zu feurigen Currys und gebratenen Früchten – Dr. Oetker hat die besten Rezepte für kleine Snacks oder komplette Menüs zusammengestellt. Da kommt jeder Asienfan auf seine Kosten!


Taschenbuch, Broschur, 160 Seiten, 15,0 x 20,5 cm
durchgehend 4c
ISBN: 978-3-453-85583-0
Erschienen am  13. August 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Alles dabei

Von: Diebecca

16.05.2019

In dem Buch Asiatisch kochen von Dr. Oetker wird die vielfältige asiatische Küche vorgestellt. Von der Suppe über Sushi bis hin zu gebackenen Früchten. Jeder Asiafan kommt auf seine Kosten. Titel und Cover passen gut zusammen, man weiß gleich, um was einen erwartet. Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Zu jedem Rezept gibt es ein tolles Foto. Bei Zutaten, die relativ unbekannt bei uns sind, steht dabei, wo man diese kaufen kann, z.B. im Asialaden. Die Rezepte reichen von Suppen, Salaten, Currys über Frühlingsrollen und Sushi bis hin zum süßen Abschluss. Eine breite Palette asiatischer Rezepte, eigentlich ist alles dabei, was man so kennt. Ein tolles Geschenk für Asia-Fans, das auch für Kochanfänger geeignet ist.

Lesen Sie weiter

Perfekt für Kochanfänger und Einsteiger der asiatischen Küche!

Von: Libellchen

04.02.2017

Die Rezepte sind ein bunter Mix aus klassischen und modernen Gerichten der asiatischen Küche. So finden sich sowohl chinesische, thailändische als auch indonesische Rezepte in dem broschierten, handlichen Kochbuch. Nach einer knappen Einleitung folgt auch schon der Rezeptteil, welcher sich in Suppen, Currys, Salate, Snacks, Fleisch & Geflügel, Fisch & Meeresfrüchte, Vegetarisch und Desserts gliedert. Jedes der 80 Rezepte füllt eine Doppelseite, wobei auf einer Seite das Rezept und auf der anderen Seite ein Foto des Gerichtes zu sehen ist. Die Speisen sind dabei ansprechend angerichtet und gut in Szene gesetzt, so dass man durchaus Appetit aufs Nachkochen bekommt. Die Rezepte sind verständlich formuliert und die einzelnen Schritte der Zubereitung zusätzlich durchnummeriert. Gleichzeitig grenzt sich die Zutatenliste farblich von der Zubereitung ab und beides ist übersichtlich und klar strukturiert. Die zu verwendenden Zutaten sind zudem nicht extrem exotisch und so in jedem gut sortierten, größeren Supermarkt zu finden. Je nach Gericht sind die Rezepte unterschiedlich für 2 bis 4 Personen ausgelegt und beinhalten neben den Zutaten und der Zubereitung auch die ungefähre Zubereitungszeit und die Nährwerte. Die Rezepte des Dr. Oetker Kochbuchs Asiatisch Kochen sind gut ausgearbeitet und lassen sich problemlos umsetzen. Oft sind sie nicht allzu aufwändig und dadurch auch sehr gut für Kochanfänger und Neulinge der asiatischen Küche geeignet. Obwohl ich leidenschaftlich gerne koche und mich jetzt nicht unbedingt als Kochanfänger bezeichnen würde, gefällt mir das Kochbuch sehr gut, denn "Asiatisch Kochen" versteht es durchaus anzusprechen. Im Kochbuch geht es nicht um komplizierte Rezepte, sondern eher um einen Querschnitt der asiatischen Küche, deren Speisen man auch sehr gut in den Familienalltag integrieren kann. Meistens lassen sich die Rezepte in rund 30 bis 45 Minuten zubereiten und sind somit auch am Werktag praktikabel. Ausprobiert habe ich unter anderem das köstliche Dessert Bananen in Honig-Zitrus-Sauce mit geröstetem Sesam, Pistazienkernen und Dattelwürfeln. Aber auch die asiatischen Hackbällchen habe richtig großen Anklang gefunden, so dass ich diese mit Sicherheit bei der nächsten Party als Snack anbieten werde. Ein wunderbares Hauptgericht ist die Geflügelstreifenpfanne mit rot-grünem Gemüse. Mühelos zubereitet aus Hähnchen, Shiitakepilzen, Bohnen, Paprika, Sojasprossen und Zuckerschoten - das Ergebnis ist einfach köstlich!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Weitere Bücher des Autors