VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Auf High Heels in den Kreißsaal

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-17462-1

Erschienen:  15.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Morgenübelkeit statt Businessbrunch, Schwangerschaftshose statt sexy Jeans, Turnschuhe statt High Heels – Mutter werden kann einem das Leben ganz schön auf den Kopf stellen. Witzig, ungeschönt und ungeniert schildert die Bloggerin Tanya Neufeldt alias Lucie Marshall den Wahnsinn, der über einen hereinbricht, wenn man mit Ende 30 ein Kind bekommt und bisher ein unabhängiges, glamouröses Leben gewöhnt war. Ein must-have für alle Mamas mit Style!

Tanya Neufeldt (alias Lucie Marshall) über ihr Buch »Auf High Heels in den Kreißsaal«

Lucie Marshalls Blog

Lucie Marshall auf Facebook

"Auf High Heels in den Kreissaal ist wie Sex and the City für Mütter."

Freundin (02.01.2014)

Lucie Marshall (Autorin)

Tanya Neufeldt, geboren 1972, ist Schauspielerin und bekam mit 37 Jahren ihr erstes Kind. Seitdem erzählt sie als Lucie Marshall in ihrem sehr erfolgreichen Blog mit viel Humor und Selbstironie über die alltäglichen Herausforderungen als Mutter. Sie schrieb regelmäßig Kolumnen in der tazund in der freundin, die man neben einer Webserie zum Blog seit März 2016 auch online einsehen kann. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin Mitte.

"Auf High Heels in den Kreissaal ist wie Sex and the City für Mütter."

Freundin (02.01.2014)

"Ungeniert ehrlich, erfrischend selbstironisch erzählt sie als halbfiktive Figur Lucie, wie sie den Spagat zwischen Familie, Feiern und Beruf turnt."

Freundin (07.05.2014)

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 288 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-17462-1

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  15.09.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein wunderbares Buch für alle (werdenden) Mamas.

Von: Maira Datum: 15.07.2018

www.diemuenchnerlandpomeranze.com

Lucie Marshalls Roman "Auf Highheels in den Kreißsaal" ist ein Roman den ich wahrscheinlich sogar gelesen hätte, wenn ich nicht gerade selber schwanger wäre.
Ich versuche gerade noch zu überlegen, wie ich die urkomische Art ihre Erlebnisse als (werdende) Mama zu erzählen, am treffendsten umschreiben kann. Sie schreibt authentisch und schonungslos ehrlich, wie sie sich die Sache mit der Schwangerschaft so vorgestellt hat. Und wie die Wirklichkeit dann doch von der Phantasie abgewichen ist.
Wer von uns träumt nicht davon, elfengleich in den Kreißsaal zu schweben? Geschminkt, lächelnd und tiefenentspannt. In Konfektionsgrösse 34, of course!
Und wer schon mal einen 7 Monatsbauch durch die Gegend getragen hat, weiss spätestens da: Das kann man sich abschminken. Elfengleich wird man bis zur Geburt sicher nicht mehr. Ab jetzt wird es nur noch schlimmer. Elefantös schlimm.
Man findet sich wieder in ihren Erzählungen und trotzdem geschieht das auf so leichtfüssige Weise das man dabei einfach lachen muss.
Die Szene in der sie beschreibt, wie sie sich an der Bushaltestelle auf ihre Pradapumps übergeben musste, von einem Schwangerschaftsbauch noch nichts zu sehen, kann ich mehr als gut nachvollziehen. Die angeekelten Blicke warum "die Alte" am Vormittags bereits so besoffen ist, das sie sich nicht mehr im Griff zu haben scheint, kenne ich ganz gut. Es ist tröstlich zu lesen das man damit nicht allein ist. Vor allem mit der Scham die damit einhergeht wenn man seinen Mageninhalt in der Öffentlichkeit ausleert.
Lucie nimmt einen mit, auf die spannende Reise der Schwangerschaft, erzählt von den Sorgen und Nöten die man als werdende Mutter zwangsläufig hat, wenn man eventuell auch an seinem Job hängt, und diesen bislang ganz gern getan hat.
Man erlebt mit ihr die Freuden der Geburt, das Wochenbett und die Kapitulation der eigenen Kräfte.
Schonungslos ehrlich berichtet sie von der Sexflaute mit Marc, dem Versuch in der Großstadt Gleichgesinnte Mamas zu finden. Und: natürlich von der Bewerbung um einen Kindergartenplatz. Klingt alles reichlich unspektakulär. Ist aber derart komisch und auch ehrlich, das ich zeitweise nicht wusste ob ich über die Situation in Deutschland lachen oder weinen sollte.
Das Buch schließt mit Sams zweitem Geburtstag und der Tatsache das sie angekommen ist. Im Elterndasein. Und glücklich.
Ein Buch für alle (werdenden) Mamas. Eigentlich sogar ein Muss.

Rezension: Lucie Marshall - "Auf High Heels in dern Kreißsaal"

Von: Rockmaniac Datum: 27.04.2017

rockmaniacsbuecherwelt.blogspot.it/

Meine Meinung zu "Auf High Heels in den Kreißsaal":

Was mir bereits am Cover Inlay gefallen hat, war Annette Friers Statement. Da ich ein großer Fan von ihr bin, hat mir das schon mal sehr gefallen. Doch das Klappen-Inlay ist ebenfalls schön, weil es so schön Pink ist. Zusätzlich wird im vorderen Klappen-Inlay ein Gewinnspiel präsentiert. Sehr schön gemacht.

Das Cover ist wunderschön!!!

Einfach toll finde ich, wie ein Blog Eintrag von Lucies Blog in den ersten zwei Seiten mit eingefügt wurde.

Zum Inhalt kann ich nur sagen, dass es für mich eine schöne Zeit, mit Lucie und ihrer Geschichte war.

Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende fasziniert. Lucies Kraft und Wille haben mich am meisten begeistert. Sie und ihr kleiner Sohn sind wirklich ein Dream-team und haben uns Lesern mit ihrer gemeinsamen Reise durch das Mütterliche Erwachsen werden mitgerissen. Für die Muttis unter den Lesern, war es sogar wie ein Rückblick auf ihren eigenen Erfahrungen mit ihrer Schwangerschaft und Kindern.

Ich hatte wirklich viel Spaß beim Lesen. Auch der Schreibstil ist unendlich zu bewundern.

Dieses Buch ist sogar an diejenigen zum Weiterempfehlen, die keine Kinder haben oder nicht Schwanger sind. Einfach nur ein schönes Buch, das man gelesen haben muss.

Eine Fortsetzung dieses Buches wäre natürlich einfach nur super.

Danke an die Autorin, Lucie Marshall, dass ich dieses wunderschöne Buch lesen und an der Leserunde teilnehmen durfte. Es war eine schöne Zeit!!!

Ganz liebe Grüße
Rockmaniac

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin