Ausgerechnet du und ich

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Beziehungsstatus: kompliziert

Sofia ist witzig, hübsch und arbeitet in einem Londoner Verlag. Sie ist außerdem Muslimin und wünscht sich einen Mann, der dafür offen und gleichzeitig modern ist. Als ihre Chefin ihr vorschlägt, einen Dating-Guide für Muslime zu schreiben, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Imran ist zu traditionell. Naim zu unzuverlässig. Abid leider schwul. Als ihr Vater krank wird, springt sie ihm zuliebe über ihren Schatten und verlobt sich mit Imran. Die Familie ist selig – aber Sofia merkt, dass sie Imran gar nicht liebt. Und dass sie sich stattdessen in jemand anderen verliebt hat ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Originaltitel: Sofia Khan Is Not Obliged
Originalverlag: Bonnier
Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42196-7
Erschienen am  09. Mai 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein humorvoller Roman

Von: Chrissi die Büchereule

12.02.2019

Meine Meinung: Eine junge gutaussehende Muslime die Werte auf verschiedene Traditionen legt, aber auf der anderen Seite sehr selbstbewusst in ihrem Beruf und auftreten ist und auch offen gegenüber neuen Kulturen, Menschen ist. Ihr werdet denken das dies ein wieder Spruch in sich ist, dies ist aber hier nicht der Fall. Die Protagonistin nimmt uns mit in ihre Welt, sie soll ein Buch schreiben über Dating einer Muslime. Die rechereche für dieses Buch waren witzig aber auch manchmal mit schlechten Erfahrungen geprägt. Man merkt, wie schwer es für Frauen mit Kopftuch in der heutigen Welt seien kann, außerdem fehlt viel Toleranz.Sofia ist ein Charakter denn man von Anfang an ins Herz schliesst so ging ,es mir jedenfalls , ich mochte sie von Anfang an und habe mich gerne mit ihr auf die Reise nach einen Mann fürs Herz zu finden angeschlossen. Die Autorin hat einen sehr guten Schreib Still und die Geschichte um Sofia und ihre Männer Erfahrungen, es ist nicht einfach denn richtigen zu finden. Auch die verschiedenen Vorurteile wurden, sehr gut aufgegriffen und umgesetzt. Es wird mit Klischees aufgeräumt, aber dennoch sind manche Situationen, wo man selber ins Grübeln kommt. Sofia und ihre Eltern haben mir sehr gut gefallen, ihre Art ihr Umgang miteinander, es wirkte manchmal wie so ein Bollywood-Film. Aber es ist ja wirklich so das Muslime einen besonderen zusammen halt haben in der Familie, man lernt auch einige Traditionen kennen. Die Eltern sind auch etwas offener, gegenüber anderen Muslimen, aber dennoch legen sie Wert auf bestimmte Werte in der Familie. Mein Fazit: Die Geschichte war witzig, schön und interessant, manche Situationen gingen mir sehr ans Herz. Eine schöne Lektüre, für jedermann.

Lesen Sie weiter

London meets Bollywood...

Von: Yvonne

12.07.2017

Titel: "Ausgerechnet Du und Ich" Autor: Ayisha Malik Verlag: Heyne Seitenzahl: 479 Cover: Das Cover sieht traumhaft orientalisch aus…alles ist stimmig Gestaltet und lädt zum Träumen ein. Schreibstil: Frau Malik, hat einen erfrischenden und jugendlichen Schreibstil… Das Buch ist nicht wie üblich in Kapitel unterteilt, sondern in Blog eintragen, welche mit Datum und Uhrzeiten kenntlich gemacht sind. Es ist mal was anderes. Inhalt: Sofia ist witzig, hübsch und arbeitet in einem Londoner Verlag. Sie ist außerdem Muslimin und wünscht sich einen Mann, der dafür offen und gleichzeitig modern ist. Als ihre Chefin ihr vorschlägt, einen Dating-Guide für Muslime zu schreiben, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Imran ist zu traditionell. Naim zu unzuverlässig. Abid leider schwul. Als ihr Vater krank wird, springt sie ihm zuliebe über ihren Schatten und verlobt sich mit Imran. Die Familie ist selig – aber Sofia merkt, dass sie Imran gar nicht liebt. Und dass sie sich stattdessen in jemand anderen verliebt hat ... Meinung Bollywood meets London…man hört sehr viel über die Muslimische Religion, dass es einige gibt die total vernarrt sind und auf ihre Ansichten Pochen…Hier lernt man eine recht lockere Familie kennen, denn es „wichtiger“ ist zu leben, als nach dem Kalender zu leben. Einzig alleine Sofia, ihr ist es sehr wichtig…sie trägt das Kopftuch, betet bei der Arbeit und fastet. Das begibt sie sich, für ihr Buch in die Welt des Onlinedatings…und alles wird anders. Mehr in Informationen gibt’s nicht…. Dass das Buch in Blog Einträgen geschrieben ist, hm…ja es war mal etwas anderes, aber ich hab es dann doch lieber in Kapiteln unterteilet. Ich fand das Buch herrlich schön, romantisch und witzig.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ayisha Malik lebt in London und arbeitet in der Medienbranche. Sie studierte englische Literatur und Creative Writing.

Zur AUTORENSEITE