Backstage - Ein Song für Aimee

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Bühne frei für die heißeste Boyband aller Zeiten!

Sie sind die heißeste Boyband seit One Direction: Die fünf Jungs von Seconds to Juliet sind der Traum eines jeden Fangirls. Und unerreichbar. Doch dann treffen Miles, Ryder, Trevin, Will und Nathan auf fünf Mädchen, die ihre Welt für immer verändern …

Miles Carlisle ist der Traum jeden Mädchens. Er sieht super aus, hat einen süßen, britischen Akzent und seine Boyband Seconds to Juliet ist megaberühmt. Aimee Bingham schwärmt für den besten Freund ihres großen Bruders, seit sie denken kann. Doch Miles hat sie nie wahrgenommen. Bis sie im Sommer drei Wochen mit der Band auf Tour geht. Auf einmal ist Aimee auf Miles' Radar. Haben Miles und Aimee eine Chance, die große Liebe zu entdecken?

»Insgesamt war es eine super süße und leichte Liebesgeschichte. Perfekt vor allem für Jugendliche gemacht.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Originaltitel: Backstage Pass #1
Originalverlag: Entangled Press, US
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31188-2
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Nette Unterhaltung

Von: Mrs.Bookwonderland

11.07.2019

Darum geht es: Sie sind die heißeste Boyband seit One Direction: Die fünf Jungs von Seconds to Juliet sind der Traum eines jeden Fangirls. Und unerreichbar. Doch dann treffen Miles, Ryder, Trevin, Will und Nathan auf fünf Mädchen, die ihre Welt für immer verändern … Miles Carlisle ist der Traum jeden Mädchens. Er sieht super aus, hat einen süßen, britischen Akzent und seine Boyband Seconds to Juliet ist megaberühmt. Aimee Bingham schwärmt für den besten Freund ihres großen Bruders, seit sie denken kann. Doch Miles hat sie nie wahrgenommen. Bis sie im Sommer drei Wochen mit der Band auf Tour geht. Auf einmal ist Aimee auf Miles' Radar. Haben Miles und Aimee eine Chance, die große Liebe zu entdecken? Meine Meinung: Das Cover konnte mich hier leider nicht überzeugen, aber dafür restlos überzeugt. Denn wer liebt keine Rockstars? Also ich liebe sie sehr. Der Schreibstil konnte mich leider nicht von Anfang an überzeugen. Ich selbst bin ja ein riesen Fan von der Ich-Perspektive. Hier war es die Draufsicht, wodurch ich Anfangs sehr große Probleme hatte. Aber nach den ersten Kapiteln war ich total gefangen und habe mich total in ihre Art zu schreiben verliebt. Die Story konnte mich hier restlos überzeugen. Es war einfach zum verlieben. Genial. Es war eine perfekt Mischung aus Romantik, Humor und das Gewisse etwas. Ich bin hin und weg von den Rockstars und freue mich eindeutig auf mehr.

Lesen Sie weiter

Lovestory mit Hindernissen

Von: Buch_traeumerin_

23.06.2019

Ich habe die Geschichte zwischen Aimee und Miles innerhalb eines Tages durchgelesen. Es ist eine wahnsinnig schöne Jugend Liebesgeschichte. Ich habe mitgefiebert und ich war Emotional komplett in diesem Buch. Es war so schön. Beide Charaktere waren so passend zueinander. Ich würde band 1 immer wieder lesen. Denn diese Geschichte hat mich berührt, ohne das es eigentlich einen richtigen Tiefgang hatte. Dieses Buch bekommt von mir definitiv eine Leseempfehlung 💕

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die USA Today Bestsellerautorin Ophelia London wurde in Nordkalifornien geboren und lebt heute in Dallas, Texas. Am liebsten sieht sie sich Arthouse Filme an und Trash-TV, während sie ihr Leben durch ihre Charaktere in ihren Büchern lebt. Niemand sollte es je wagen, sie während der Vampire Diaries oder Dawson´s Creek zu stören!

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Eine echt gelungene Liebesgeschichte zwischen zwei Teenies.«

»Eine niedliche Rockstarromance – […] nicht nur für Jugendliche geeignet, sondern eine wirklich süße Geschichte für jede Altersklasse.“«

»Ein super süßer Auftakt dieser Reihe, ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Teile!«

»[...] Die Charaktere [...] sind super niedlich und haben mein Teenie-Fangirl-Herz höher schlagen lassen.«

»Ophelia London‘s Schreibstil ist flüssig und leicht. Auch die abwechselnden Sichten haben mir gut gefallen.«