, (Hrsg.)

Balladen von den blauen Fenstern

Gedichte

Taschenbuch
9,50 [D] inkl. MwSt.
9,80 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

1980 wurden im Auktionshaus Sotheby’s drei Hefte mit Gedichten versteigert. Es sind die poetischen Notate des Schülers Néftali Reyes Basulto, besser bekannt als Pablo Neruda.

Viktor Farías hat dieses frühe Werk, von dem sich alle Kenner sicher waren, daß es verlorengegangen sei, gefunden und diesen sensationellen Fund entziffert und editiert. Zum ersten Mal kann man nun nachlesen, wie einer der größten Dichter des letzten Jahrhunderts zu schreiben begonnen hat.


Taschenbuch, Broschur, 144 Seiten, 11,5 x 18,4 cm
ISBN: 978-3-630-62042-8
Erschienen am  01. Januar 2003
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Pablo Neruda (1904-1973) gehört zu den großen Autoren der Weltliteratur. Er war u.a. Botschafter seines Landes in verschiedenen Ländern, bewarb sich um die Präsidentschaft in seinem Land und musste lange Jahre im Exil verbringen. 1971 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Sein Werk erscheint seit vielen Jahren im Luchterhand Verlag, darunter »Das lyrische Werk« (in drei Bänden) und zuletzt ein Band mit Liebessonetten »Hungrig bin ich, will deinen Mund« (1997).

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich