VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Bestellung nicht angekommen Die größten Irrtümer beim Wünschen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-22087-8

Erschienen: 17.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Das Training für die richtige Haltung beim Wünschen.

Was, wenn wir etwas beim Universum „bestellt“ haben und sich das Gegenteil dessen einstellt, was wir uns eigentlich gewünscht haben? Oder schlichtweg der Wunsch ungehört verhallt? Dann mag es an der inneren Haltung liegen, an den Schatten und Grenzen, die beim Bestellen nicht wegzuwünschen sind. Das hat mit dem bestellenden Menschen selbst zu tun. Den Wunsch innerlich zu formen ist vermeintlich einfach, doch – wie innen, so außen – er muss auch richtig formuliert und adressiert werden. Bei „ich will nicht traurig sein“ bleibt „traurig“ im Raum und das Universum erfüllt uns den Wunsch ex negativo. „Ich will glücklich sein“ ist dagegen ein klarer Wille, der keine Zweifel zulässt.

Manfred Mohr (Autor)

Manfred Mohr ist Seminarleiter und Autor rund um die Themen Wunscherfüllung und Selbstliebe. Mohr war mit der im Oktober 2010 verstorbenen Bestsellerautorin Bärbel Mohr ("Bestellungen beim Universum") verheiratet. Mit den gemeinsamen Zwillingen lebt er in der Nähe von München. Er führt Bärbel Mohrs geistiges Erbe weiter.

www.manfredmohr.de

Taschenbuch, Klappenbroschur, 192 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-22087-8

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Bestellung leider nicht angekommen!

Von: Margarete Rosen  aus Aachen Datum: 24.07.2016

Ich hatte mir ein inspirierendes Buch erhofft. Doch leider wurde ich nicht wirklich fündig. Die genannten Beispiele waren mir zu dürftig ausgeführt. Es gab nicht wirklich etwas Neues zu entdecken.

Auch wurden die angekündigten "größten Irrtümer" nicht deutlich erläutert.

Beim Lesen ploppten immer wieder Infos aus den Büchern von Bärbel Mohr hoch und so war das Lesen nicht ganz umsonst. Wiederholungen vertiefen auch das Wissen.

Ja, Bärbel Mohr war eine sehr gute Autorin. Ihr Mann ist es leider nicht. Ich empfand die dauernde Erwähnung von Bärbel Mohr als anstrengend. Auch die Bemerkung, dass seine Frau den Rohdiamanten erschaffen hätte und er jetzt diesen schleifen würde, ließ mich innerlich schaudern. Ein absolut unglücklich gewähltes Beispiel. Mir kommt es eher so vor, dass der Autor versucht den geschliffenen Diamanten seiner Frau etwas zu polieren.

Jedem seine Sichtweise. Ich halte es gerne so, dass wir alle den göttlichen Funken in uns tragen und nicht, dass wir wieder Gott danken müssen für all die guten Dinge, die geschehen. Ich möchte mehr in meine Eigenverantwortung kommen, dafür erhoffte ich mir einige gute Tipps im Buch zu erhalten. Jedoch fand ich genug Hinweise, wie ich mich für den nächsten Kurs bei Manfred Mohr anmelden kann.

Das Cover ist ansprechend. Die Farben sind gut gewählt. Das Format lädt dazu ein, dass Buch zu kaufen. Klein, kompakt, eben ein Tipp-Geber.

Das Buch hält, was der Titel verspricht!

Von: Agathe Knoblauch Datum: 02.12.2015

https://www.youtube.com/channel/UCDd4-I59BhmFFSLJ33zuSpQ

Ein ganz tolles Buch, das auch hält, was der Titel verspricht! Wer daran interessiert ist mehr über das Wunschdenken zu erfahren und an welchen Stellen man sich vielleicht selbst im Weg steht, der ist hier an der richtigen Adresse! Sehr informativ und interessant.
Leider konnte mich der Schreibstile nicht ganz so packen und vieles davon war mir schon bekannt, trotzdem ist es ein gutes Ergänzungsbuch zu diesem Thema, grade für alle, die sich vielleicht noch nicht so viel damit beschäftigt haben.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors