Beutegier

Roman

Taschenbuch
8,95 [D] inkl. MwSt.
9,20 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Rückkehr der Kannibalen

Vor elf Jahren wurde Sheriff George Peters Zeuge, wie eine Gruppe verwilderter Kannibalen über Touristen herfiel. Inzwischen ist Peters im Ruhestand, doch als an der Küste von Maine erneut Leichen von Urlaubern entdeckt werden, wird er zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die Wilden sind zurück – die Jagd beginnt von Neuem.

"Der Goya der Horrorliteratur."

Publisher's Weekly

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Joannis Stefanidis
Originaltitel: Offspring
Originalverlag: Overlook Connection
Redaktion: Tim Jürgens
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-67562-9
Erschienen am  04. Mai 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jack Ketchum ist das Pseudonym des ehemaligen Schauspielers, Lehrers, Literaturagenten und Holzverkäufers Dallas Mayr. Er gilt heute als einer der absoluten Meister des Horror-Genres. 2011 wurde er zum Grand Master der World Horror Convention ernannt. Er erhielt fünfmal den Bram Stoker Award, sowie 2015 den Lifetime Achievement Award der Horror Writers Association.

Zur AUTORENSEITE

Tim Jürgens

Tim Jürgens, geboren 1969, ist stellvertretender Chefredakteur von 11Freunde. Seinen größten Erfolg als Fußballer feierte er Mitte der Achtziger mit einem Joker-Tor für den TuS Westerende in der Schlussminute des Derbys gegen Ostfrisia Moordorf. Nach einer kindlichen Liebe zu Borussia Mönchengladbach verfiel er in der Ernst-Happel-Ära dem Hamburger SV. Vor 11 Freunde arbeitete er als Autor für verschiedene Musik- und Männermagazine. Er arbeitet zudem als Redaktionsleiter für das Magazin No Sports und spielt in der Band Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen.

mehr Infos

Zitate

"Der furchterregendste Autor Amerikas."

Stephen King

"Der Mann ist mindestens so gut wie Stephen King, nur nicht so geschwätzig. Haarsträubend gut."

Michael Althen, FAS

"Stephen King nennt diesen Thriller-Autor 'einen der besten'. Da ist was dran."

Stern