VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Black Dagger - Phury & Cormia Roman

BLACK DAGGER Doppelbände (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31807-6

Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Um der unglücklichen Liebe zu Bella, der Frau seines Zwillingsbruders, zu entkommen, hat der Vampirkrieger Phury es auf sich genommen, der Primal der Vampire zu werden. Als er bei seiner Amtseinführung der wunderschönen Auserwählten Cormia begegnet, hofft er, Bella endlich vergessen zu können. Doch Cormia zweifelt an Phurys Aufrichtigkeit, und schließlich muss er etwas tun, woran er in seinem ganzen zweihundertjährigen Leben noch nie gedacht hat: um eine Frau kämpfen!

ÜBERSICHT ZU J. R. WARD

BLACK DAGGER

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden – die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen …

BLACK DAGGER Doppelbände

Der Führer durch die BLACK DAGGER-Serie

Das einzigartige Hintergrundbuch zur beliebtesten Mystery-Serie Deutschlands. Mit zahlreichem Extra-Material rund um alle BLACK-DAGGER-Vampire - einschließlich einer brandneuen BLACK DAGGER-Novelle:

BLACK DAGGER LEGACY

J.R. Wards große neue Serie aus der Welt von BLACK DAGGER

FALLEN ANGELS

Atemberaubend spannend, düster und erotisch!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

J. R. Ward (Autorin)

J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im Süden der USA.

www.jrward.com

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Lover Enshrined
Originalverlag: NAL

Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31807-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Fantasievoller, emotionaler, ereignisreicher Vampirroman

Von: Bettina von Fascination of Books Datum: 02.07.2017

fascination-of-books.blogspot.de

Zitat


"Du hast ja Haare wie ein Mädchen", sagte Mr. D. "Und du riechst wie ein Schaumbad. Wenigstens kann ich zum Friseur gehen."

Obwohl ihre Füße die Erde nicht verließen, brachte die Freiheit in ihrer Seele sie zum Fliegen.

Beurteilung
Das Cover ist wie die anderen 5 Doppelbände dieser Reihe zuvor im schlichten Schwarz gehalten mit grauer Schriftfarbe des Buchtitels und gefällt mir. Den Klappentext ließ ich auch dieses Mal aus, damit ich mich auf die Geschichte, die sich dahinter verbirgt konzentrieren kann. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Wieder einmal hat es die Autorin geschafft mich in ihren Bann zu ziehen und diese Reihe ist einer meiner absoluten Lieblingsreihen geworden und auch eine der erfolgreichsten der Autorin, die sie je schrieb. Habe auch das Gefühl aufgrund der bereits 30 erschienenen Einzelbände, dass noch weitere folgen werden und dass die Geschichte der Black Dagger Bruderschaft kein Ende finden wird. In diesem Band geht es wieder um ein anderes Pärchen. Dieses Mal um Phury, der die Rolle des Primals übernommen hat und der Auserwählten Cormia, die sich dazu bereit erklärt hatte die erste Partnerin zu sein für den Bruder, um mit ihm für Nachwuchs zu sorgen, dass die Bruderschaft nicht ausstirbt und die Existenz der Vampire. Denn sie haben einen sehr großen und gefährlichen Feind - nämlich die Lesser, welches Vampirjäger sind und dafür sorgen wollen, dass die Vampirrasse ausstirbt. Ich nehme nicht nur Teil an Phury's und Cormia's Leben, sondern werde auch durch das Leben der Nebencharaktere geführt und der Lesser, weil sich dort auch etwas verändert, wie in der Black Dagger Bruderschaft. Doch es gibt auch sehr erfreuliche Ereignisse, die mein Herz erwärmen ließen. Lerne auch neue Charaktere kennen.

Ich flog leider nicht so durch die Seiten, sondern brauchte wirklich 7 Tage dafür bis ich dieses Buch beendet hatte. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir mehr als gut, weil er sehr flüssig und locker ist. Es ist ein Vampirroman mit erotischen Momenten auch. Ich lernte auch viel über die Glymera kennen und auch über die Lesser - zu was diese fähig sind noch. Das beängstigte mich ein wenig muss ich doch schon sagen. Bekam es wirklich mit der Angst zu tun an manchen Stellen im Buch. Besonders hat mir aber gefallen, dass ich Phury richtig kennenlernte und wie er anderen zu einer neuen Lebens- und Denkweise verhalf. Man kann ja nur dazulernen.

Die Protagonisten Phury und Cormia als auch die Nebencharaktere, die in diesem Buch vorkamen waren mir (bis auf die miesen Lesser) sehr ans Herz gewachsen.

Ich habe dieses Buch vom Heyne Verlag durch das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und bedanke mich recht herzlich dafür.




Bewertung

Cover: 5,0

Schreibstil: 5,0

Charaktere: 5,0

Handlung: 5,0

Rezension zu Black Dagger - Phury & Cormia

Von: bookloverin29 Datum: 03.03.2017

bookloverin29.blogspot.de/

Auch der sechste Teil der Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen, da wieder Fantasyteile, normale Romanteile und auch New Adult-Teile vorhanden waren. Diese spezielle Mischung gelingt nicht vielen Autoren, aber J. R. Ward hat es geschafft.
Phury ist mir leider nicht so sympathisch, aber Cormia ist mir dafür um so mehr sympathisch. Er braucht viel zu lange, um zu merken was er wirklich will und dann dauert es mir auch zu lange, bis er endlich etwas unternimmt. Cormia ist am Anfang sehr schüchtern, aber als sie beginnt sich mit John anzufreunden, wird sie viel offener und erkennt auch ihr Gefühle. Ich finde es ein bisschen traurig, dass sie so schnell aufgibt, aber dadurch wird die Geschichte nicht so langweilig. Auch bei diesem Teil haben mich die vielen verschiedenen Erzähler verwirrt und ich kann das auch nicht wirklich leiden. Denn dadurch erfährt man teilweise Dinge, die einen vielleicht gar nicht so sehr interessieren. Trotzdem war es toll wieder in die Geschichte der Black Dagger einzutauchen und auch in diesem Teil haben mir die Handlungen wieder sehr gut gefallen und es gibt nur wenig auszusetzen.
Ich kann euch die Reihe nur ans Herz legen, wenn ihr gerne New Adult Fantasyromane gerne lest!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin