VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Black Dagger - Phury & Cormia Roman

BLACK DAGGER Doppelbände (6)

Kundenrezensionen (12)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31807-6

Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Um der unglücklichen Liebe zu Bella, der Frau seines Zwillingsbruders, zu entkommen, hat der Vampirkrieger Phury es auf sich genommen, der Primal der Vampire zu werden. Als er bei seiner Amtseinführung der wunderschönen Auserwählten Cormia begegnet, hofft er, Bella endlich vergessen zu können. Doch Cormia zweifelt an Phurys Aufrichtigkeit, und schließlich muss er etwas tun, woran er in seinem ganzen zweihundertjährigen Leben noch nie gedacht hat: um eine Frau kämpfen!

ÜBERSICHT ZU J. R. WARD

BLACK DAGGER

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden – die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen …

BLACK DAGGER Doppelbände

Der Führer durch die BLACK DAGGER-Serie

Das einzigartige Hintergrundbuch zur beliebtesten Mystery-Serie Deutschlands. Mit zahlreichem Extra-Material rund um alle BLACK-DAGGER-Vampire - einschließlich einer brandneuen BLACK DAGGER-Novelle:

BLACK DAGGER LEGACY

J.R. Wards große neue Serie aus der Welt von BLACK DAGGER

FALLEN ANGELS

Atemberaubend spannend, düster und erotisch!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

J. R. Ward (Autorin)

J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im Süden der USA.

www.jrward.com

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Lover Enshrined
Originalverlag: NAL

Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31807-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension zu Black Dagger - Phury & Cormia

Von: bookloverin29 Datum: 03.03.2017

bookloverin29.blogspot.de/

Auch der sechste Teil der Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen, da wieder Fantasyteile, normale Romanteile und auch New Adult-Teile vorhanden waren. Diese spezielle Mischung gelingt nicht vielen Autoren, aber J. R. Ward hat es geschafft.
Phury ist mir leider nicht so sympathisch, aber Cormia ist mir dafür um so mehr sympathisch. Er braucht viel zu lange, um zu merken was er wirklich will und dann dauert es mir auch zu lange, bis er endlich etwas unternimmt. Cormia ist am Anfang sehr schüchtern, aber als sie beginnt sich mit John anzufreunden, wird sie viel offener und erkennt auch ihr Gefühle. Ich finde es ein bisschen traurig, dass sie so schnell aufgibt, aber dadurch wird die Geschichte nicht so langweilig. Auch bei diesem Teil haben mich die vielen verschiedenen Erzähler verwirrt und ich kann das auch nicht wirklich leiden. Denn dadurch erfährt man teilweise Dinge, die einen vielleicht gar nicht so sehr interessieren. Trotzdem war es toll wieder in die Geschichte der Black Dagger einzutauchen und auch in diesem Teil haben mir die Handlungen wieder sehr gut gefallen und es gibt nur wenig auszusetzen.
Ich kann euch die Reihe nur ans Herz legen, wenn ihr gerne New Adult Fantasyromane gerne lest!

Rezi - Black Dagger: Phury & Cormia von J. R. Ward

Von: ~Laura~ Datum: 26.02.2017

talesofthefairytaleworld.blogspot.de/

Inhalt:
Um der unglücklichen Liebe zu Bella, der Frau seines Zwillingsbruders, zu entkommen, hat der Vampirkrieger Phury es auf sich genommen, der Primal der Vampire zu werden. Als er bei seiner Amtseinführung der wunderschönen Auserwählten Cormia begegnet, hofft er, Bella endlich vergessen zu können. Doch Cormia zweifelt an Phurys Aufrichtigkeit, und schließlich muss er etwas tun, woran er in seinem ganzen zweihundertjährigen Leben noch nie gedacht hat: um eine Frau kämpfen!

Informationen zum Buch:
Taschenbuch: 768 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453318072
ISBN-13: 978-3453318076
Originaltitel: Lover Enshrined
Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 5 x 18,5 cm

Meine Meinung:
Auf die Geschichte von Phury war ich selbst wirklich sehr neugierig, hat er mich doch besonders interessiert. Er ist auf eine Art und Weise besonders, die mich dazu verleitet, ihn immerzu in den Arm nehmen zu wollen. Wahrscheinlich hätte ich mich sofort in ihn verliebt, wenn ich ihm auf der Straße begegnet wäre, aber ich glaube das gilt jetzt eher als Wunschtraum.
Seine innere Zerrissenheit verleitet ihn dazu, immer mehr zu wollen als gut für ihn ist, was mich an der ein oder anderen Stelle sehr zum Weinen gebracht hat, denn es war alles andere als leicht für ihn gewesen. Von Anfang an habe ich äußerst emotional auf ihn reagiert, was mich auch letzten Endes zerstört zurückgelassen hat, denn all das was er hat durchmachen müssen hat mich richtig hart getroffen. Vor allem als er sich endlich neu verlieben konnte und Cormia ihm zu verstehen gegeben hat, dass sie ihm nicht glaubt hat in mir ein großes Loch geformt, das mich in eine Art innerliche tiefe Trauer gestürzt hat.
Dabei kann ich sie sehr gut verstehen, denn sie hat miterlebt wie sehr Phury Bella liebt und als sich dies dann änderte konnte und wollte sie es nicht glauben. Okay, das würde ich an ihrer Stelle auch nicht tun, wenn ich ehrlich bin. Aber trotz ihrer starken Gefühle für ihn, ist sie stark geblieben und hat ihn wohl wissen um sich selbst kämpfen lassen.
Genau das war hier auch wirklich von Vorteil für die Geschichte, denn sie weißt dadurch eine besondere Gefühlsstärke auf. Bringt sie einen selbst doch so durcheinander, dass man an nichts anderes mehr denken kann und will. Zumindest erging es mir hier so. Ich war so unheimlich stark im Sog der Story versunken, dass ich nichts um mich herum mehr mitbekommen habe.
Und aus diesem Grund lasse ich hier volle 10 Rosenblätter fallen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin