Blümchensex

Die schockierende Wahrheit über das Liebesleben der Pflanzen

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sobald der Frühling Einzug hält, blüht und duftet es überall. Pflanzen und Blumen brezeln sich ordentlich auf, um das Korn in der Narbe zu versenken. Problematisch ist dabei, dass sie fest im Erdreich verwurzelt sind und sich nicht vom Fleck rühren können. Also müssen sie allerlei Tricks einsetzen, um zum Zug zu kommen! Und so finden in den Hecken die raffiniertesten Verabredungen statt, nähern sich Waldpflanzen im Unterholz einander an, geht es selbst in der Wüste heiß her. Michael Allaby enthüllt in seinem Buch alles über das faszinierende Liebesleben der Pflanzen. Detaillierte und wunderschöne botanische Zeichnungen werfen ein Licht auf die Gigolos, die Schüchternen und die Selbstverliebten unter den Gewächsen. Tiefsinnig und mit feinem Gespür für Zusammenhänge und Vergleiche zeigt Michael Allaby, was Blumen beim Liebesspiel wirklich antreibt.


Originaltitel: Blümchensex
Originalverlag: Delius Klasing Verlag, Bielefeld 2017
Taschenbuch, Klappenbroschur, 240 Seiten, 15,0 x 20,5 cm
durchgehend illustriert
ISBN: 978-3-442-15959-8
Erschienen am  17. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Michael Allaby

Michael Allaby hat sein gesamtes Leben dem Schreiben gewidmet. Alles begann mit einer Detektivgeschichte, die er im Alter von sieben Jahren verfasste. 1971 veröffentlichte er sein erstes Buch, seitdem ist er Vollzeitautor. Allaby liebt es immer noch, Geschichten zu erzählen, obwohl er sich mittlerweile von den dunklen Machenschaften der Kriminellen ab- und den Schattenseiten der Pflanzenwelt zugewandt hat.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich