Christmas Shopaholic

Ein Shopaholic-Roman 9

(7)

Bestseller Platz 25
Spiegel Taschenbuch Belletristik

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist ins beschauliche Letherby gezogen. Weihnachten steht vor der Tür, die Schaufenster funkeln, und die Schnäppchen locken – Becky ist im Glück! Doch dann beauftragt Mama Bloomwood sie plötzlich, das Weihnachtsfest zu organisieren, und vorbei ist es mit der Besinnlichkeit: Jess möchte veganen Truthahn, und das perfekte Geschenk für ihren Mann Luke gibt es nur in einem exklusiven Gentlemen's Club, der Frauen den Zutritt verwehrt. Als auch noch Craig, Beckys alte Flamme und inzwischen cooler Musiker, nach Letherby zieht, ist das Chaos perfekt ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen
Originaltitel: Christmas Shopaholic
Originalverlag: Bantam Press
Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 25 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-48967-1
Erschienen am  21. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Schnäppchenjägerin Rebecca Bloomwood

Leserstimmen

Klasse wie immer

Von: Lilyfields

24.11.2019

Ich liebe die "Shopaholic" Reihe total und habe mich sehr gefreut, dass endlich ein weiterer Band erschienen ist und musste diesen natürlich sofort lesen. Wie kann es anders sein ist auch in Christmas Shopaholic - Chaos pur angesagt, was aber diesmal nicht nur an Becky liegt, denn auch ein paar andere Umstände verhindern ein friedliches und harmonisches Weihnachtsfest. Das Buch habe ich kürzester Zeit verschlungen. Es lässt sich dank des lockeren Schreibstils prima lesen und vor allem ist es auch noch sehr humorvoll geschrieben, sodass man des Öfteren viel zu lachen hat. Besonders die WhatsApp-Konversationen sind klasse. Für mich ist es wieder ein toller Roman rund um Becky Bloomwood.

Lesen Sie weiter

“Christmas Shopaholic” ist ein wahres Highlight!

Von: Juliane / I AM JANE

24.11.2019

Wäre es nicht eine Weihnachtsgeschichte gewesen weiß ich nicht, ob ich nochmal ein Shopaholic Buch gelesen hätte. Denn obwohl ich Fan der Reihe bin, hatten mich die letzten Bände etwas enttäuscht zurückgelassen. ICH BIN SO FROH, dass ich diesen Band gelesen habe. Denn Sophie Kinsella macht mit diesem 9. Band der Reihe einfach alle schlechten Bände wieder wett. Ich glaube seit Band 1 habe ich nicht mehr so viel gelacht und fühlte mich nicht mehr so gut unterhalten. Wir erleben Becky in so viele Facetten: Lustig, chaotisch, liebenswert und mitfühlend. Direkt der Beginn zeigt mir schon, dass es die richtige Entscheidung war, zu diesem Buch zu greifen. Wir erleben Becky in einer Verhandlung um Schnäppchen für die Weihnachtszeit und es ist einfach unglaublich, dass Sophie Kinsella sich immer noch (nach all den Bänden), so viele neue Dinge ausdenken kann. Ich liebe es auch, dass es nicht “nur” Text ist. Wir haben Mailkonversationen und Whatsgruppen. Gerade die Mails liebe ich! Denn wir lesen nie Beckys Mails, sondern die Antworten auf ihre. Beim Lesen könnte ich mich wegschmeißen. Ich bin eigentlich ein stiller Leser, bei mir sieht man von außen keine Regung. Hier war es anders. Meist hatte ich ein breites Grinsen im Gesicht. Oft lachte ich sogar laut auf. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie wunderbar lustig dieser Roman ist! ABER es ist nicht lächerlich. Denn Becky wird (Gott seid Dank) keine Lachnummer. Es ist Situationskomik, groteske Personen und Erlebnisse. Becky sehen wir auch als liebenswürdige Freundin, aufopfernde Mutter und fürsorgliche Ehefrau. Es ist schön, dass ihre Beziehung zu ihrer Tochter und auch zu Luke so offen (bis auf die Einkäufe) und harmonisch ist. Ich finde es schön, dass es kein großes Drama gibt. Selbst als ihr Ex-Freund auf der Bildfläche auftaucht und Becky etwas am Rad dreht (diese ganze Geschichte ist SOOOOO lustig!!). Der Roman spielt zur Weihnachtszeit, beginnt rund 1-2 Monate vorher und endet an dem heiligen Fest. So erleben wir London und England mit all den Traditionen wie einem Krippenspiel der Kinder (GUCCI! Ich kann nicht mehr!!) oder einem Weihnachtsmarkt (dieses Lama muss wirklich toll sein!). Becky geht in der Vorbereitung auf und ich konnte diesen schmalen Grad zwischen Begeisterung (Weihnachtsliebe!) und Überforderung so gut spüren. Sophie Kinsella hat eine so authentische Weihnachts-Becky geschaffen – UND hat mich mit dem Ende nochmal aus den Socken gehauen. Die Frage ist nun nicht mehr “ob”, sondern “wann” der 10. Band der Shopaholic Reihe kommt. (Ich hoffe bald!) Fazit: “Christmas Shopaholic” ist ein wahres Highlight! In diesem 9. Band der Shopahlic Reihe zeigt Sophie Kinsella was sie kann. Ich lag regelrecht unter dem Tisch vor Lachen – so irrsinnig und unglaublich sind die Situationen, in die die Protagonistin Becky gerät. Die Absurdität manche Szenen ist einfach herrlich und ich kann kaum in Worte fassen, wie lustig und gleichzeitig rührend ich diesen Roman fand. Es ist eins der besten Bücher von Sophie Kinsella. Die Geschichte wärmte und erheiterte mein Herz und ist für mich der ideale Start in die Weihnachtszeit. Und ich brauche nun dringend Band 10!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Kinsella ist ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre romantischen Komödien und Shopaholic-Romane werden von einem Millionenpublikum verschlungen und erobern regelmäßig die Bestsellerlisten. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Mehr Informationen zur Autorin und zu ihren Romanen finden Sie unter www.sophie-kinsella.de

Zur AUTORENSEITE