,

Coco, Sophie und die Sache mit Paris

Roman

(8)
TaschenbuchDEMNÄCHST
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Zwei Frauen mitten im Leben, ein Date in Paris und ein charmanter Bistrobesitzer im Elsass – Bienvenue en France!

Redakteurin Coco und ihre beste Freundin, die alleinerziehende Literaturagentin Sophie, teilen jedes Geheimnis miteinander. Na ja, fast. Dass Coco sich ausgerechnet in Nik, den charmanten Bruder ihres Exmannes verliebt hat, behält sie für sich. Erst will sie Nik in Paris besuchen und herausfinden, ob die Sache mit ihm ernst ist. Doch als Sophie sich kurzerhand mit ihrer 14-jährigen Tochter Freddy der Reise anschließt, gestaltet sich der Trip in die Stadt der Liebe ganz anders, als von Coco erträumt. In Sophies laubfroschgrüner Rostlaube führt sie die turbulente Fahrt über das malerische Elsass direkt in den Sommer ihres Lebens …

Eine herzerfrischende Komödie über Freundschaft, Liebe und die wunderbaren Überraschungen des Lebens.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49012-7
Erscheint am 18. Mai 2020

Leserstimmen

leichte Kost mit Humor

Von: Honey

29.03.2020

Das Buch wirkt durch das Cover auf den ersten Blick sehr ansprechend und macht Lust auf mehr. Der Titel ist okay. Das Buch lässt sich leicht lesen, dümpelt aber lange nur so vor sich hin. Mitreißend wird es erst ab Seite 300. Die Geschichte wird im zügigen Wechsel zwischen den beiden Hauptfiguren Coco und Sophie erzählt. Das gefiel mir sehr gut, da dadurch die Gedanken und Handlungen aus beiden Sichtweisen erklärt wurden. Alles in Allem ist die Story einfach, vorhersehbar, lustig und etwas langweilig.

Lesen Sie weiter

Unterhaltsamer Roman über die Liebe und Freundschaft

Von: M.Ludemann

27.03.2020

Ein Buch dass man nicht mehr weglegen möchte. Es geht um Freundschaft, alte und neue Liebe auf einer Reise nach Paris. Über Umwege auf der Reise, beste Freundinnen und deren Leben und Angehörigen. Tolle und auch schräge Charaktere sind ebenso vorhanden wie tolle Beschreibungen. Man hat das Gefühl man ist selber vor Ort.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephanie Jana und Ursula Kollritsch lernten sich durch ihre Arbeit als freie Lektorin bzw. Redakteurin kennen und sind seitdem beste Freundinnen. Die beiden schreiben zusammen herzerfrischende Romane und teilen eine Leidenschaft für Reisen, Lachen und Kirschlikör.

www.autorinnenduo.de de-de.facebook.com/autorinnenduo www.instagram.com/stephanie_jana19/ www.instagram.com/ursulakollritsch

© Thomas Dashuber
Stephanie Jana
© Thomas Dashuber
Ursula Kollritsch

Events

15. Mai 2020

Premieren-Leseshow & Bookrelease-Party Hessen

19:30 Uhr | Gießen | Lesungen
Stephanie Jana, Ursula Kollritsch
Coco, Sophie und die Sache mit Paris

06. Juni 2020

Lesung & Gespräch

18:00 Uhr | Bad Honnef | Lesungen
Stephanie Jana, Ursula Kollritsch
Coco, Sophie und die Sache mit Paris

19. Juni 2020

Lesung

19:30 Uhr | Kaiserslautern | Lesungen
Stephanie Jana, Ursula Kollritsch
Coco, Sophie und die Sache mit Paris

17. Sep. 2020

Lesung & Gespräch

19:00 Uhr | Frankfurt am Main | Lesungen
Stephanie Jana, Ursula Kollritsch
Coco, Sophie und die Sache mit Paris

Videos