VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Das Blut des Verräters Thriller

Erin Granger (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0119-9

Erschienen: 20.07.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Das jüngste Gericht hat die Mauern des Vatikans erreicht ...

Nach einem skrupellosen Anschlag in Kalifornien sucht die Archäologin Erin Granger hinter den Mauern des Vatikans Schutz bei der Bruderschaft der Christuskrieger. Dort erfährt sie von der Entführung eines kleinen Jungen. Ein Priester will ihn für seine finsteren Machenschaften benutzen, und laut einer Prophezeiung kann nur Erin das Kind und auch die Welt vor der drohenden Apokalypse retten. Da tritt eine weitere Partei aus dem Schatten, und die Bruderschaft der Christuskrieger steht ihrer größten Herausforderung gegenüber.

ÜBERSICHT ZU JAMES ROLLINS

SIGMA Force

SIGMA Force - Tucker Wayne

Weitere Bücher

Erin Granger

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

James Rollins (Autor)

James Rollins ist zum Synonym für rasante Actionthriller mit faszinierenden wissenschaftlichen Fakten geworden. Seine Romane werden in vierzig Sprachen übersetzt, stehen weltweit auf den Bestsellerlisten und begeistern auch in Deutschland zahllose Leser. James Rollins betreibt eine Praxis für Veterinärmedizin in Sacramento, Kalifornien.

Schon im Alter von sieben Jahren träumte Rebecca Cantrell davon, Autorin zu werden. Diesen Traum verwirklichte sie mit ihrem Debütroman »A Trace of Smoke«, für den sie vielfach ausgezeichnet wurde. Rebecca Cantrell spricht fließend Deutsch und verließ vor Kurzem mit ihrer Familie die sonnigen Küsten Hawaiis, um in Berlin zu leben.


Rebecca Cantrell (Autorin)

Schon im Alter von sieben Jahren träumte Rebecca Cantrell davon, eines Tages Autorin zu werden. Diesen Traum verwirklichte sie mit ihrem Debütroman »A Trace of Smoke«, für den sie vielfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Bruce Alexander Award und dem Macavity Award. Rebecca Cantrell spricht fließend Deutsch und verließ vor Kurzem mit ihrem Mann und ihrem Sohn die sonnigen Küsten Hawaiis, um in Berlin zu leben.


Norbert Stöbe (Übersetzer)

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Norbert Stöbe
Originaltitel: Innocent Blood (The Blood Gospel 02)
Originalverlag: William Morrow, New York 2014

Taschenbuch, Broschur, 608 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 9 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7341-0119-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 20.07.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die erste Sünde

Von: wal.li Datum: 17.06.2016

wallis-buechersichten.blogspot.de/

Die Erlebnisse beim Auffinden des Evangelium des Blutes haben Erin Granger mitgenommen. Besonders, die Studenten, die das Abenteuer nicht überleben durften, gehen ihr nicht aus dem Kopf. Und deshalb will sie sich erholen. Doch eine lange Pause ist ihr nicht vergönnt. Bei einem Überfall durch eines der Schattenwesen, die sie bereits kennen gelernt hat, entkommen sie und ihre Freude nur knapp. Erin und Jordan haben den Ruf nach Italien bekommen. Endlich müssen sie herausfinden, wer der erste Engel ist und wie er das Armageddon verhindern kann. Bisher war ihnen allerdings nicht bewusst, dass es eine weitere Kraft gibt, die alles versucht, um ihre Mission zu behindern.

Nachdem der erste Band dieser Trilogie sehr spannend war und einige Überraschungen bereit hielt, wirkt dieser zweite Band etwas behäbiger. Zwar geht es manchmal ausgesprochen blutig zu, doch eine ganze Weile will keine rechte Spannung aufkommen. Das Autorenteam scheint sich etwas in den Schilderungen der Gewaltorgien zu verlieren. Beinahe könnte man sich wünschen, der Gang der Ereignisse wäre ein wenig gestrafft worden. Wäre da nicht das tatsächlich fulminante Finale, während dessen doch noch mit einigen Überraschungen aufgewartet wird, und dass ausgesprochen spannend geschildert ist, würde man eine leichte Furcht vor der Lektüre des dritten Bandes empfinden. So aber kann man doch gespannt nach vorne blicken und darauf hoffen, dass geschichtliche und wissenschaftliche Ansätze wieder geschickt mit einer packenden Handlung verwoben werden.
3,5 Sterne

Voransicht

  • Empfehlungen zum Buch

  • Weitere Bücher der Autoren