VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Gelassenheitstraining Wie wir Ärger, Frust und Sorgen die Macht nehmen

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 10,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 10,30 [A] | ca. CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-22150-9

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.01.2018

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Gelassenheit ist weder die Folge glücklicher Umstände noch günstiger Gene – der Schlüssel liegt in unserem Denken und Handeln. Thomas Hohensee räumt gründlich mit den gängigen Mythen über Stress auf und zeigt, dass es jedem möglich ist, Gelassenheit zu lernen. Aus den wirksamsten therapeutischen Methoden, die uns heute zur Verfügung stehen – Achtsamkeit, Kognitive Verhaltenstherapie und ACT –, hat er ein intelligentes mentales Schritt-für-Schritt-Training entwickelt, das für jeden funktioniert. Wir sollten es uns wert sein, uns von der ständigen Überforderung zu befreien. Und: Locker lebt sich's leichter!

Thomas Hohensee (Autor)

Thomas Hohensee ist ein erfolgreicher Autor, Life-Coach und Seminarleiter. Nach einer ersten Karriere als Volljurist hat er mehrere Bestseller geschrieben, darunter „Gelassenheit beginnt im Kopf“ und „Glücklich wie ein Buddha“, die bereits in sieben Sprachen übersetzt wurden. Sein Ziel ist es, möglichst vielen Menschen den Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben zu zeigen.

www.thomas-hohensee.de

Originaltitel: Das Gelassenheitstraining
Originalverlag: Kailash/Shpinx, München 2014

Taschenbuch, Broschur, ca. 224 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-22150-9

ca. € 10,00 [D] | ca. € 10,30 [A] | ca. CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

3 Methoden für mehr Gelassenheit - Top!

Von: Sonja Datum: 04.07.2015

www.wertvoll-blog.de

"Das Gelassenheitstraining - Wie wir Ärger, Frust und Sorgen die Macht nehmen" von Thomas Hohensee: Zunächst gibt es einen eher theoretischen Teil über Stress bzw. Gelassenheit. Herr Hohensee beschreibt, was dauerhafter Stress mit dem Körper macht und dass Stress (= beschäftigt sein) in unserer Gesellschaft anerkannt ist (Gelassenheit = Faulheit). Als Grundlage für mehr Gelassenheit erklärt er die Freiheit, selber zu entscheiden, wie viel Stress bzw. Gelassenheit wir in unserem Lebenhaben möchten, unabhängig von der Meinung anderer.
Drei Methoden werden in dem Buch vorgestellt, um Gelassenheit zu lernen: 1. Achtsamkeit, 2. Das ABC der Gelassenheit und 3. ACT.
Achtsamkeit wird gleichgesetzt mit Meditation und es werden einige Meditationsübungen vorgestellt. Die Erklärungen und Übungen sind sehr ausführlich und hilfreich. Unter dem Begriff "Achtsamkeit" hätte ich mir jedoch etwas mehr / anderes vorgestellt. Für mehr Gelassenheit sind die Übungen trotdem sehr hilfreich.
Das ABC der Gefühle (aus der kognitiven Verhaltenstherapie) beruht auf der Theorie, dass Stress "nicht nur durch äußere Ereignisse entsteht, sondern durch die Einschätung der Situation". Zwischen einem Ereignis in der Außenwelt (A) und der Konsequenz / Reaktion (C) darauf liegt die Bewertung (B) der Situation. Stress haben wir, wenn wir bei unserer Bewertung von Situationen sehr streng, übertrieben oder negativ sind. Im Training geht es darum, zu erkennen, dass nicht das Ereignis (A) für die gestresste Reaktion (C) verantwortlich ist, sondern die eigene Bewertung (B) des Ereignisses. Ziel ist es, die eigenen Gedanken zu korrigieren und angemessener und gelassener zu reagieren. In dem Buch gibt es viele, sehr anschauliche Beispiele zu der Übung.
Als Kontrast zum ABC der Gefühle geht es beim ACT vor allem um das Handeln. Stressige Situationen und Gedanken zu ackzeptieren (A), die verschiedenen Möglichkeiten zu checken (C) und dann das Bestmögliche zu tun (T). Es geht darum, Probleme als gegeben anzunehmen, über Lösungen nachzudenken und lohnende Ziele zu verwirklichen.
Mein Fazit: Ein absolut wertvolles und praxisnahes Buch für alle, die mehr Gelassenheit gut gebrauchen können. Es gibt in allen Kapiteln viele Erklärungen, Geschichten und Zitate, die als Erklärungsansätze manchmal etwas an den Haaren herbei gezogen sind. Die drei Methoden sind trotdem sehr gut, kleinschrittig und nachvollziehbar erklärt. Um im Alltag auch wirklich gelassener zu werden, bedarf es aber natürlich viel Übung.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors